Neuer Blick auf Hiroshima

Ein Sachbuch, das fast wie ein Tatsachenroman daherkommt, hat sich aus dem Stand an die Spitze der US-Sachbuch-Bestsellerliste gesetzt: „Countdown 1945“ von Chris Wallace. Das bei Simon & Schusters Imprint Avid Reader erschienene Hardcover setzt sich zum 75. Jahrestag mit den US-Atombombenabwürfen auf Hiroshima (6. August 1945) und Nagasaki (9. August 1945) auseinander.

Eine Vielzahl positiver Rezensionen u.a. in „Washington Post“ und „New York Times“ sowie mehrere Fernsehinterviews haben die Nachfrage nach dem Buch kräftig angekurbelt. In der ersten Verkaufswoche wurden laut Verlag von der Printausgabe knapp 45.000 Exemplare verkauft.

Das positive Medienecho ist nicht selbstverständlich, denn Wallace, der das Buch mit Unterstützung des Journalisten Mitch Weiss geschrieben hat, ist im Hauptberuf Anchor der Nachrichtensendung „Fox News Sunday“ des konservativen Fernsehsenders Fox News. Und Bücher von Fox-Moderatoren werden gewöhnlich von vielen Medien entweder ignoriert oder zerrissen. Wallace kann sich zu den wenigen Ausnahmen zählen, weil er einen guten Ruf als politisch objektiver Kommentator genießt.

Das Buch konzentriert sich nicht nur auf die politischen Umstände, sondern stellt sie aus der Sicht vieler beteiligter Menschen dar – darunter Paul W. Tibbets, Bomberpilot der Enola Gay, Wissenschaftler wie Julius Robert Oppenheimer, die an der Entwicklung der Bombe beteiligt waren, und Hideko Tamura, die als Zehnjährige den Atombombenabwurf überlebt hat.

 

buchreport veröffentlicht in Kooperation mit internationalen Branchendiensten regelmäßig internationale Bestsellerlisten. Hier geht es zur Übersicht.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neuer Blick auf Hiroshima"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*