Neue Inhaber für die Buchhandlung zur Heide

Kathrin Bruhn, Lennart Neuffer, Bastian Lenzen bei der Stabübergabe

Am 1. Januar 2020 haben Kathrin Bruhn (33) und Bastian Lenzen (33) die Buchhandlung zur Heide in Osnabrück von Lennart Neuffer übernommen, der sich nach 35 Jahren im Buchhandel und mehr als 20 Jahren als Inhaber des Sortiments zurückzieht. Bruhn war zuvor als Mitarbeiterin der Buchhandlung tätig, Lenzen ist Veranstaltungskaufmann.

Der Name der Buchhandlung bleibt ebenso erhalten wie die Veranstaltungsreihe „Littera“. Alle Mitarbeiterinnen werden übernommen.

Die Buchhandlung zur Heide ist das älteste Sortiment in Osnabrück und hat bereits viermal den Deutschen Buchhandlungspreis erhalten. Verkauft werden vorwiegend belletristische und geisteswissenschaftliche Bücher. „Die Kundenorientierung ist unser Maßstab: Wir wollen den Menschen, die zu uns kommen, ein Gesprächspartner sein. Die Buchhandlung verstehen wir als Kulturzentrum, das auch außerhalb von den eigenen Räumlichkeiten in Stadt und Umland präsent ist“, hat Neuffer in einem buchreport-Interview 2017 zur Strategie erklärt (Plus-Beitrag).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neue Inhaber für die Buchhandlung zur Heide"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Lektüreempfehlung für Junge und Junggebliebene  …mehr
  • Thalia und Google starten gemeinsames Hörbuchabo  …mehr
  • Eckhard Südmersen: Druckzentrum von Libri und BoD birgt Chancen  …mehr
  • Steigende Corona-Fallzahlen bringen Weihnachtsgeschäft in Bedrängnis  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten