buchreport

Messe in Bologna jetzt doch abgesagt

Die Serie der Hiobsbotschaften im globalen Messekalender reißt nicht ab. Am Mittwochnachmittag haben die Organisatoren der Kinderbuchmesse in Bologna die Reißleine gezogen und die Bologna Children’s Book Fair endgültig gecancelt. Das Branchenevent ist die neben der (in der vergangenen Woche abgesagten) London Book Fair die wichtigste internationale Frühjahrsmesse.

Wegen der Coronavirus-Krise hatte BolognaFiere den ursprünglichen Termin von Ende März auf den 4. bis 7. Mai verschoben, aber auch dieser Termin war laut Geschäftsführer Antonio Bruzzone nicht mehr haltbar.

Bruzzone hat angekündigt, dass ähnlich wie im Fall der abgesagten Leipziger Buchmesse versucht werden soll, Autoren und Leser, aber auch Verlage und Litertaturagenten mit einer Serie von Aktivitäten online zusammenzubringen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Messe in Bologna jetzt doch abgesagt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Urban, Simon; Zeh, Juli
Luchterhand
2
Arenz, Ewald
Dumont
3
Garmus, Bonnie
Piper
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Leky, Mariana
Dumont
30.01.2023
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Neueste Kommentare

größte Buchhandlungen