Messe in Bologna wegen Corona-Ausbruch verschoben

Messebesucher in Bologna 2019 (Foto: Bologna Fiere Vialedella Fiera)

Die Veranstalter der internationalen Kinderbuchmesse in Bologna, die auch für deutsche Buchverlage ein zentraler Branchentermin ist, ziehen die Reißleine und verschieben die diesjährige Bologna Children’s Book Fair angesichts der drohenden Corona-Infektionswelle um einen Monat. Bislang war die Messe für den 30. März bis 2. April 2020 avisiert; jetzt ist sie für den 4. bis 7. Mai angekündigt.

Das Corona-Virus breitet sich in Italien derzeit in einem Maße aus, das die Regierung alarmiert und aufwendige Quarantäne- und Abriegelungsmaßnahmen zur Folge hat.

In anderen europäischen Staaten ist die Lage angespannt, aber weniger dramatisch. Wenn sich das Virus nicht noch weiter ausbreitet, soll die London Book Fair im März planmäßig stattfinden.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Messe in Bologna wegen Corona-Ausbruch verschoben"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Seiler, Lutz
Suhrkamp
2
Owens, Delia
hanserblau
3
Mantel, Hilary
DuMont
4
Colombani, Laetitia
S. Fischer
5
Helfer, Monika
Hanser
30.03.2020
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Neueste Kommentare