Mediacampus Frankfurt: Rabatt für Kölner Buchhandels-Azubis

Nachdem bekannt geworden ist, dass die Buchhandelsfachklasse am Joseph-Dumont-Berufskolleg in Köln geschlossen wird, räumt der vom Börsenverein betriebene Mediacampus Frankfurt Rabatte für Auszubildende ein, die im September in Köln hätten starten sollen:

  • Alle Auszubildenden bzw. deren Betriebe erhalten 15% Nachlass auf die Berufsschulblöcke der Mittel- und Oberstufe.
  • Zudem bekommen sie einen Nachlass von 50% auf die Prüfungsvorbereitungsseminare.

Außerdem können Zuschüsse beim Förderverein Berufsbildung Buchhandel beantragt werden. Vor allem kleine unabhängige Mitgliedsunternehmen sollen damit bei der Ausbildung unterstützt werden.

Die staatliche Berufsschulklasse am Joseph-Dumont-Berufskolleg wird wegen zu geringer Schülerzahlen geschlossen. Damit verbleibt in Nordrhein-Westfalen mit Düsseldorf (Berufskolleg Bachstraße) nur noch einen buchhändlerischer Schulstandort. In den vergangenen Jahren waren in NRW immer wieder Klassen geschlossen worden, zuletzt 2016 die in Dortmund (Karl-Schiller-Berufskolleg). Die staatlichen Klassen spüren, dass die meisten Filialisten mittlerweile den Mediacampus Frankfurt zur Beschulung nutzen.

Weitere Artikel zum Thema Ausbildung:

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mediacampus Frankfurt: Rabatt für Kölner Buchhandels-Azubis"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Das waren die umsatzstärksten Titel im Mai  …mehr
  • Deutlich unter Vorjahr, aber mit einsetzendem Nachholgeschäft  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten