Lünebuch lockt mit digitaler Lernhilfen-Messe

Das Werbebanner des Lernhilfen-Finders von Lünebuch.

Die Buchhandlung Lünebuch macht im Lockdown aus der Not eine Tugend: Weil die etablierte Lernhilfenmesse „Clever und Plietsch“ in diesem Jahr ausfallen muss, wird auf ein komplett digitales Format umgestellt. Das Angebot reicht von individuell zugeschnittenen Lernbuchtipps bis zu Videos rund um das Thema Schule und Berufswahl. Die „Lernhilfenmesse digital“ startet Ende Januar.

„Eigentlich wäre jetzt die Zeit für unsere Lernhilfenmesse ‚Clever und Plietsch‘ mit zahlreichen Veranstaltungen rund ums Lernen. In diesem Jahr stellen wir komplett auf ein digitales Format um: Mit unserer digitalen Lernhilfenmesse schaffen wir nun ein alternatives, innovatives Angebot für Schüler, Eltern und Lehrkräfte. Wir bieten so Hilfe beim Homeschooling – und vermitteln mit vielen Features Freude am Lernen“, erklärt Lünebuch-Inhaber Jan Orthey. Die Details:

  • Auf der von der Firma Softlevel programmierten Eventplattform, die Ende Januar an den Start gehen soll, versammeln sich ein Lernhilfen-Finder, Experten-Videos mit Antworten auf häufig gestellten Fragen zum Thema Lernliteratur, Lernhilfen-Tipps und weiteren Themen.
  • Bereits online ist ein Lernhilfen-Finder. Die Inhalte basieren auf dem umfangreichen Erfahrungsschatz der hauseigenen Lernhilfen-Expertin Martina Mark. Das heißt konkret: jeweils aufgeschlüsselt nach Schulform, Klassenstufe und Schulfach werden Empfehlungslisten zusammengestellt, die über den Lernhilfen-Finder gefiltert werden. „Hinter der Auswahl steht also kein Algorithmus, sondern geballte Fachkompetenz von Martina Mark, die seit über 20 Jahren im Buchhandel und bei Lünebuch die Warengruppen ,Sprache und Lernhilfen‘ betreut“, wird betont.
  • Die Lünebuch-Expertinnen Martina Mark und ihre Kollegin Pascale Nauke sind auch direkt vor Ort und beantworten Fragen von Eltern und Schülern.
  • Auf den Fragen von Eltern und Schülern basiert auch ein mehrteiliges Lernhilfen-Tutorial: Jan Orthey stellt dabei vor laufender Kamera regelmäßig aufkommende Fragen und  die Buchhändlerin Martina Mark antwortet. Die Videos sind auch auf Facebook und Instagram zu sehen. 

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Lünebuch lockt mit digitaler Lernhilfen-Messe"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

pubiz Reihe: Wie Sie mit Social Media neue digitale Absatzwege für Ihre Buchhandlung finden

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller