Jan Orthey

Diogenes bespielt Lünebuch-Fläche

Erstmals in ihrer Geschichte stellt die Buchhandlung Lünebuch (Lüneburg) einem Verlag eine Fläche exklusiv zur Verfügung. Auf der exponierten „Erlesenes“-Fläche mit ca. 30 qm hat bis einschließlich 29. September der Diogenes Verlag das Sagen. … mehr


Bühne frei für lokale Autoren

„Herr Orthey, ich bin Autorin. Kann ich nicht mal bei Ihnen lesen?“ Solche Anfragen bekommt die Buchhandlung Lünebuch immer wieder zu hören. Für die Buchhändler Jan Orthey und Sylvia Anderle gab das jetzt den Anstoß, lokalen Autoren mehr Raum in der Buchhandlung zu geben. … mehr


Wie Buchhändler mit Festivals das Publikum mobilisieren

Krimifestivals sind aus vielen Städten nicht mehr wegzudenken. Häufig ziehen bei den Events mit viel Publikumszuspruch Buchhändler die Strippen – so auch Lünebuch-Inhaber Jan Orthey (Mitte), der sich für eine gelungene Foto-Inszenierung auch schonmal vermeintlich verhaften lässt. … mehr


Börsenverein: »Den Büchertalk ankurbeln«

Update zu wichtigen Branchenthemen und intensiver Austausch unter den Sparten: In Frankfurt haben die Fachausschüsse des Börsenvereins getagt. Wie läuft die Lobbyarbeit? Wohin laufen die Buchkäufer? Das waren die zentralen Themen. … mehr


Personalien der Woche

 Jan Orthey (37), Inhaber und Geschäftsführer der Buchhandlung Lünebuch in Lüneburg, wurde vom Sortimenter-Ausschuss des Börsenvereins zum neuen Vorsitzenden des … mehr



Die lokale Verwurzelung betonen

Produkte aus der Heimat oder mit regionalem Branding sind im Buchhandel weit verbreitet und bereichern insbesondere im Kontext von Buy … mehr