Jan Orthey

Innovativer Ticketverkauf

„Wir wollen endlich wieder richtige Lesungen anbieten“, sagt Jan Orthey, Inhaber der Buchhandlung Lünebuch, „und jetzt haben wir einen Weg gefunden, wie wir unser 12. Lüneburger Krimifestival sicherer gestalten können.“ Zusammen mit der Software-Firma Softlevel hat Orthey dafür ein neues Ticketsystem entwickelt. Die Details. … mehr


Lounge in der Altstadt

Bereits seit einiger Zeit hatte Jan Orthey, Inhaber der Buchhandlung Lünebuch, die Vision eines gemütlichen Aufenthaltsortes in der Innenstadt des niedersächsischen Lüneburgs, der jedoch nicht mit zwingendem Konsum verbunden ist. Jetzt hat der Buchhändler seine Pläne in die Tat umgesetzt. … mehr





Bitte mehr Stöbercharakter im Onlineshop!

„Wir Buchhändler haben einen Riesenvorteil gegenüber anderen Einzelhandelsbranchen. Wir sind seit Langem digital“, sagt der Lüneburger Buchhändler Jan Orthey. Er ist dabei, das Einkaufserlebnis im Laden und Online-Shop einander anzunähern, mit digitalem Stöbercharakter. … mehr


Bücherbox im Haus des Geldes

Der Lüneburger Marktführer Lünebuch hat Briefkastenanlagen aufgestellt, aus denen Kunden ihre bestellten Bücher abholen können. Inhaber Jan Orthey hat für seine Boxen besonders sichere und komfortable Standorte gefunden. … mehr


Wie Buchhändler für Sichtbarkeit sorgen

Ob eine Schutzmaske mit dem eigenen Logo, wie Bettina Haenitsch sie auf dem Foto trägt, Lese-Challenges oder Live-Video-Chats – die Buchhändler überlegen sich in der Corona-Krise einiges um am Ball zu bleiben. buchreport hat solche Aktionen in den vergangenen Wochen zusammengetragen. … mehr


Diogenes bespielt Lünebuch-Fläche

Erstmals in ihrer Geschichte stellt die Buchhandlung Lünebuch (Lüneburg) einem Verlag eine Fläche exklusiv zur Verfügung. Auf der exponierten „Erlesenes“-Fläche mit ca. 30 qm hat bis einschließlich 29. September der Diogenes Verlag das Sagen. … mehr


Bühne frei für lokale Autoren

„Herr Orthey, ich bin Autorin. Kann ich nicht mal bei Ihnen lesen?“ Solche Anfragen bekommt die Buchhandlung Lünebuch immer wieder zu hören. Für die Buchhändler Jan Orthey und Sylvia Anderle gab das jetzt den Anstoß, lokalen Autoren mehr Raum in der Buchhandlung zu geben. … mehr