buchreport

Ludwig Lohmann übernimmt Veranstaltungen und Marketing bei Kanon

Ludwig Lohmann. (Foto: Luisa Voita)

Seit Jahresbeginn verantwortet Ludwig Lohmann die Bereiche Marketing und Veranstaltungen im Kanon Verlag. Er begleitete bereits den Start und das erste Programm des von Gunnar Cynybulk und einem Gesellschafter:innenkreis im Sommer 2021 gestarteten Berliner Verlags.

Zuvor arbeitete der studierte Literaturwissenschaftler als Buchhändler und war im Ocelot, Berlin für den Lesungsbereich zuständig. Zusammen mit Maria-Christina Piwowarski produziert er weiterhin den Podcast „blauschwarzberlin – Letzte Lektüren“, er schreibt Buchkritiken und war Mitglied der Jury des Aspekte-Literaturpreises.

„Ich bin ausgesprochen glücklich, mit Ludwig Lohmann einen so versierten und leidenschaftlichen Kollegen an meiner Seite zu haben“, sagt Verleger Gunnar Cynybulk. „Mit unseren starken Programmen wird auch das Kanon-Team weiter wachsen.“

Gunnar Cynybulk: »Nur den eigenen Ansprüchen verpflichtet«

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ludwig Lohmann übernimmt Veranstaltungen und Marketing bei Kanon"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanal

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Aktuelle Personalmeldungen

  • So baut Thomas Rathnow bei Penguin Random House um  …mehr
  • Gerhard Glatz übernimmt Geschäftsführung beim Stark Verlag  …mehr
  • Bettina Kasten wechselt von Ullstein zur ARD  …mehr
  • Marina Ostermair ist neu bei Matthes & Seitz  …mehr
  • Ein Trio ist neu beim EKZ Bibliotheksservice  …mehr