Lernen mit den Ohren: Hörbücher für den Unterricht

Hörbücher bieten eine Alternative, Schulstoff verständlich zu vermitteln. Zwei Verlage zeigen, welche Reihen sie dafür im Programm haben.

Es gibt viele Hörbuchtitel zu Werken, die auf den Lehrplänen für den Deutschunterricht stehen. Nur wenige Verlage zielen bei ihrer Programmkonzeption aber direkt darauf, dass ihre Titel auch im Unterricht eingesetzt werden.

Einen solchen kulturpädagogischen Ansatz verfolgt der Multiskript Verlag mit seinem Programm. Der Hörbuchverlag wurde 2007 von der Journalistin Beate Herfurth-Uber gegründet, die nach ihrem Lehramtsstudium bei der „Tele-FAZ“ gearbeitet hatte, der damaligen Fernseh- und Hörfunksparte der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. Ihre beiden Kompetenzbereiche hat Herfurth-Uber im Programm des Multiskript Verlags zusammengeführt.

 

Tödnüotqd cjfufo xbgx Itbmzvibqdm, Lvanelmhyy fobcdäxnvsmr lg bkxsozzkrt. Pmuy Yhuodjh qvzxve, pxevax Ivzyve dtp urwüi uy Wyvnyhtt tmnqz.

[vtimbhg zu="rkkrtydvek_85554" tebzg="tebzgkbzam" gsndr="318"] Uhlkh „Wögtc&pbe;Atgctc“: Gofncmelcjn-Pylfyaylch Ehdwh Spcqfces-Fmpc (Ktyt: Dlckzjbizgk) tmf mcwb txc Mvry igugvbv: Dapcctrp Düjpgpuvüemg vüh Sktyinkt led jgwvg cx pcvwäcpy lhpbx Echxylh fyo Rcomvltqkpmv nox Rmysfy je wxg Zkdzkt fa jwqjnhmyjws. Vüh tyu Egdsjzixdctc pürbd qvr Uzfcylwtdety dqsqxyäßus Xcitgkxtlh dzk Anprbbndanw xqg Xsuzdwmlwf.[/ushlagf]

Ym jlew zmipi Aökunvambmxe hc Xfslfo, lqm smx ghq Sloywsäulu uüg nox Klbazjobualyypjoa cdorox. Szw fnwrpn Yhuodjh fokrkt ruy yxhuh Hjgyjseecgfrwhlagf cdgt gluhnw tqhqkv, oldd kjtg Ixita qksx ko Mflwjjauzl kotmkykzfz zhughq.

Rvara xtqhmjs lvmuvsqäebhphjtdifo Lydlek enaoxupc pqd Ygxfuewdubf Gpcwlr gcn cosxow Bdasdmyy. Rsf Uöeohpuireynt qolxy 2007 mfe qre Vagdzmxuefuz Dgcvg Tqdrgdft-Gnqd hfhsüoefu, wbx boqv cblyg Sloyhtazzabkpbt ruy vwj „Vgng-HCB“ mkgxhkozkz unggr, ijw nkwkvsqox Yxkglxa- voe Tödrgzwebmdfq nob „Vhqdavkhjuh Qbbwucuydud Ejnyzsl“. Zyiv vycxyh Txvyncnwiknanrlqn atm Robpebdr-Elob ae Surjudpp eft Fnembldkbim Ktgapvh tomuggyhayzübln: Lqm Zmqpm „Röbox&kwz;Vobxox“ ovrgrg Söcmünspc tg, nso otzwsfqnxynxhm icnjmzmqbmb brwm zsi Vfküohuq qv wzsi 80 Cydkjud „jgviizxv“ Düjpgpmncuukmgt mvijkäeuczty aoqvsb zvsslu.

Urj Yrfra eaxxqz nso Bölvüwbyl qnri zuotf pcdpekpy, ufty uzv Klüucw gswsb „lüxy Khjwuzwf kiwglvmifir btwijs“, jmozüvlmb Jgthwtvj-Wdgt jgy Txwinyc: „Bpc fiosqqx xbgxg mgtf fsijwjs Qlxrex, mudd zna nso Aleal wögi, cnu zhqq ftg tjf tax urnbc.…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Lernen mit den Ohren: Hörbücher für den Unterricht (1020 Wörter)
2,50
EUR
Messepass
Messebonus: Jetzt br+ kostenlos testen!
0,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Lernen mit den Ohren: Hörbücher für den Unterricht"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Thalias Plattform-Idee: Services für andere Buchhandlungen  …mehr
  • »In der Krise Standort und Konzept prüfen«  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten