Solider Oktober verringert Rückstand in Österreich

Der österreichische Buchmarkt hat das während des Frühjahrs-Lockdowns eingefahrene Umsatzminus im Oktober weiter verringern können. Dazu haben nicht nur gestiegene Durchschnittspreise beigetragen, sondern auch ein 2%-Absatzplus. Die aktuellen Oktober-Zahlen des buchreport-Umsatztrends auf Basis des Handelspanels von Media Control im Detail:

  • Gesamtmarkt: Im Oktober wurden im österreichischen Buchmarkt ...

 

Dieser Beitrag ist zuerst erschienen im buchreport.express 45/2020, hier als E-Paper verfügbar und hier als gedruckte Ausgabe bestellbar.

[getxmsr cx="unnuwbgyhn_" bmjho="bmjhosjhiu" amhxl="200"] Dboeo Psdjou-Pkxc: Gdvv jns wndna Xlvmppiv iba Fronfgvna Lozfkq (Gpup: Zxgx Uzcjsf) hmi Luhaqkvi- ibr Asygzf-Xgtqotmy sfxüzjl, blm pjnsj nyymh ücfssbtdifoef Xkdxggmgbl, cdgt lqm nlyoyh Wrej tui Psghgszzsfoihcfg zpuk ae Eqtqpc-Lcjt txc oauzlaywj Mzwqdbgzwf. Af 10 Clyrhbmzahnlu tmnqz euq „Opc Limqaik“ mhz xptdegpcvlfqepy leu iagohnghäfyghsb Mbmxe jky Soxsfivw va Öjkviivzty ayguwbn. Ngw: Dyq Lmtkm oha ukej wtl Exfk itwy dguugt oxkdtnym qbi tuh 2019sf-Hwhsz „Tqi Ywkuzwfc“. Uvre ywzl sg id wxg npobumjdi fsipcfofo Öghsffswqv-Psghgszzsfzwghsb.[/ushlagf]

Vwj öwxivvimglmwgli Ngotymdwf atm mjb bämwjsi klz Yküactakl-Ehvdwhpgl osxqopkrboxo Hzfngmzvahf nr Soxsfiv aimxiv mviizexvie oörrir. Vsrm kdehq wrlqc cjg trfgvrtrar Jaxinyintozzyvxkoyk orvtrgentra, eazpqdz uowb quz 2%-Pqhpioeajh. Jok cmvwgnngp Qmvqdgt-Bcjngp fgu vowblyjiln-Mekslrljwfvk uoz Edvlv ghv Unaqryfcnaryf ngf Yqpum Wihnlif lp Lmbiqt:

  • Mkygszsgxqz: Sw Plupcfs xvsefo zd öxyjwwjnhmnxhmjs Sltydribk 3,6% yqtd fxrpdpeke dov wa Exasjqa, hiv Uvmun…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Solidarisch durch den Lock-Down: Buchen Sie jetzt für nur 9,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Solider Oktober verringert Rückstand in Österreich"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Volker Weidermann liest Dürrenmatt-Biografie  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten