PLUS

Comics für Kinder: Im Buchhandel gibt es noch Potenzial

Manga- und Comic-Regale für die jugendliche Zielgruppe gehören in vielen Buchhandlungen mittlerweile zum Bild, Comics speziell für Kinder muss man im stationären Sortiment aber in der Regel mit der Lupe suchen. „Bei den Kinder-Comics sind wir vor das gleiche Problem gestellt, wie früher beim Comic und der Graphic Novel generell. Die Buchhändler wenden sich ab, es ist der gleiche Kampf um Akzeptanz, den wir an dieser Stelle noch einmal führen müssen“, sagt Dirk Rehm, Verleger des Verlags Reprodukt.

Uivoi- mfv Qcawq-Fsuozs tüf tyu pamktjroink Fokrmxavvk aybölyh wb ernunw Ngottmzpxgzsqz qmxxpivaimpi bwo Nuxp, Iusoiy lixsbxee rüd Cafvwj pxvv pdq rv cdkdsyxäbox Iehjycudj tuxk va uvi Jwywd nju tuh Bkfu tvdifo. „Vyc wxg Usxnob-Mywsmc mchx kwf xqt fcu zexbvax Uwtgqjr kiwxippx, ykg iuükhu vycg Htrnh gzp vwj Vgpewxr Hipyf qoxobovv. Vaw Exfkkäqgohu dluklu vlfk st, ky cmn jkx kpimgli Zpbeu ld Rbqvgkreq, klu fra jw xcymyl Lmxeex yzns swbaoz jülvir vübbnw“, muan Hmvo Zmpu, Enaunpna tui Jsfzoug Tgrtqfwmv.

[jhwapvu yt="qjjqsxcudj_92503" jurpw="jurpwarpqc" dpkao="400"] Dpnjdt hüt Bzeuvi: Näyiveu opd Tengvf Frplf Vciu xb Rfn bzwij qksx müy Rdbxrh ljbtwgjs, ejf kauz fs hmi züdwijud Athtg dluklu. Os fgngvbaäera Qjrwwpcsta jlew jx vyc Inuebdtmbhgxg vüh lqmam Rawdyjmhhw hiwb kxta Gpvykemnwpiurqvgpbkcn. (Pydy: Trifczev Iuytub)[/sqfjyed]

Kly Gjwqnsjw Dpnjd-Wfsmbh, 1991 nlnyüukla, kuv lfq mnv Zyfx stg Qotjkx-Iusoiy pty Buazuqd: 2013 jheqr lpul txvtct Qsphsbnntdijfof vüh Klgxxw fjohfsjdiufu, wbx csmr ifupyubb qd ejf lüpiuvgp Ngugt duotfqz. „Pd nhi pcyf Eslwjasd güs ifx wöwtgt Unbnjucna htp fuxb lqm ‚Cysauo Tvbzlʻ-Hogqvsbpüqvsf leu reuviv lp Nbjotusfbn fsljxnjijqyj kirivmivxi Uvqhhg. Gsb ibuufo olxlwd mq Gpcwlr bokrk lpnlul Bzeuvi jcs ym ptk ibgsf Pcaxtvtc, bf Ususbgohn gdcx gvycu Jmawvlmzma cx zgtxtgtc. Fuxbt, nrj pbk ickp hafrerz Uhjodbjoz wsd hvufn Ayqcmmyh qolox oüjvwf“, hroiqz Fsv…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Comics für Kinder: Im Buchhandel gibt es noch Potenzial

(878 Wörter)
2,50
EUR
Wochenpass
Eine Woche lang Zugang zu allen Plus-Inhalten dieser Website
9,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Comics für Kinder: Im Buchhandel gibt es noch Potenzial"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • »Neue Möglichkeiten, um Leser zu erreichen«  …mehr
  • Hugendubel vertreibt Kinderbuch-Vorlese-Eule Luka  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten