Gut vorbereitet ins Geschäft

Grafik: buchreport

Wie gestaltet sich der stationäre Einkauf in Corona-Zeiten? Der Online-Prospekte-Anbieter Marktguru hat bei mehr als 3000 Nutzern im Mai und Juni das aktuelle Einkaufsverhalten abgefragt, das auch für den Buchhandel interessante Erkenntnisse liefert:

  • Knapp 57% der Befragten geben an, sich vorab online auf Websites und Apps über Ladenöffnungszeiten von Einzelhändlern zu informieren.
  • Über 50% meiden für den Einkauf Stoßzeiten.
  • 58% bündeln Einkäufe.
  • 46% halten die geforderten und angebotenen Hygienemaßnahmen für angemessen, 26% finden sie störend.

Zum Einkaufsverhalten selbst machten die Befragten diese Angaben:

  • 47% kaufen preisbewusster ein.
  • Knapp 30% geben etwa so viel aus wie zuvor.
  • 23,5% reduzieren ihr Budget auf das „absolut Notwendige“.
  • 28% nutzen verstärkt Angebote und Coupons.
  • 46% halten Hygienemaßnahmen für angemessen, 26% finden sie störend.
  • Fast 60% sehen den Einzelhandel in der Pflicht, Schutzmaßnahmen bereitzustellen. Ein Drittel wäre bereit, dafür zu zahlen, die Mehrheit (67%) erwartet dies kostenlos. Nur 33% würden dafür den Händler wechseln.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Gut vorbereitet ins Geschäft"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Anzeige

Aktuelles aus dem Handel

  • »Bitte ein Wettbewerb, keine Gießkanne!«  …mehr
  • Trotz Krisenzeit offensiv das Einjährige feiern  …mehr
  • Buchempfehlung von Sales-Award-Gewinnerin Kathrin Olzog  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten