Ein Viertel bei Facebook & Co.

Das rasante Wachstum der Social-Media-Plattformen hält an. Laut Bitkom verbringen Internetnutzer in Deutschland inzwischen fast ein Viertel (23%) ihrer gesamten Internetzeit bei Angeboten wie Facebook, Google+ oder Xing
Vor einem Jahr lag der Antei der Social-Media-Portale laut einer Studie des Hightech-Verband mit Comscore erst bei 14%. Nach Einschätzung von Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder sind soziale Online-Netzwerke inzwischen „zentrale Anlaufpunkte im Web, die unterschiedliche Anwendungen und Inhalte auf einer Plattform vereinen“.
Auf Platz 2 liegen Musik-, Foto- und Video-Websites, wo die User knapp 9% ihrer Internetzeit verbringen (Vorjahr: 7%). Großer Absteiger im Ranking sind eigenständige Instant Messenger, deren Anteil an der Online-Zeit nach 8,6% im Vorjahr nur noch bei 3,8% liegt. Begündung der Bitkom: Viele Nutzer wichen verstärkt auf die in Online-Netzwerken integrierten Chat-Funktionen aus.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ein Viertel bei Facebook & Co."

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar: Chatbots für Verlage

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

Veranstaltungen

  1. 6. Juni - 7. Juni

    IG Unabhängiges Sortiment

  2. 6. Juni

    Self-Publishing-Day

  3. 11. Juni - 14. Juni

    Comic-Salon-Erlangen – abgesagt

  4. 15. Juni

    IG Digital

  5. 15. Juni - 17. Juni

    Buchtage Berlin