Facebook

Bild: Pixabay.

So ticken deutsche Mobilfunknutzer

Alltagsgegenstand, Spielzeug und digitales „Zuhause“ mit Suchtpotenzial – das ist den Deutschen ihr Smartphone im Jahr zwölf nach dem Erscheinen des ersten iPhone. Doch auch wenn viele Verbraucher ihr Smartphone für nahezu unverzichtbar halten: Es gibt auch Bedenken. … mehr



Webinar: Social Media zeitsparend pflegen

Oft fehlt in der täglichen Routine die Zeit für die optimale Betreuung der Social Media-Aktivitäten. Wie Sie Facebook, Instagram und Co. auch mit wenig Zeitaufwand effektiv bespielen, betreuen und auswerten können, zeigt Clarissa Niermann im Webinar. … mehr


Erfolgreich werben auf Facebook und Instagram

Facebook und Instagram haben sich als Werbemedien etabliert. Verlage und Händler können mit kleinem Budget große Erfolge erzielen. Wie das gelingt, erläutern Clarissa Niermann und Julie Wellan von Bilandia. … mehr


Social Media zeitsparend pflegen

Oft fehlt in der täglichen Routine die Zeit für die optimale Betreuung der Social Media-Aktivitäten. Wie Sie Facebook, Instagram und Co. auch mit wenig Zeitaufwand effektiv bespielen, betreuen und auswerten können, zeigt ein pubiz-Webinar am 28. August. … mehr



Reclam-Chatbot empfiehlt Klassiker

Immer mehr Unternehmen setzen auf Chatbots: Virtuelle Assistenten beantworten Kundenanfragen, empfehlen Produkte, melden Nachrichten. In der deutschen Buchbranche gibt es kaum Beispiele für Chatbot-Einsatz. Jetzt testet Reclam die neue Werbeform. … mehr


Inken Kuhlmann-Rhinow. Foto: Hubspot/Schwalenberg Fotografie.

Reichweite steigern durch Online-Inhalte von optimaler Länge

Social Media ist Gratiswerbung. Sie „kostet“ nur den Personalaufwand. Allerdings ist gerade am Anfang der sichtbare Ertrag an Reichweite und Interaktion manchmal frustrierend mager. Es gilt, die Werkzeuge und Regeln zu beherrschen, wenn man die wertvolle Zeit gewinnbringend einsetzen möchte. Die Textlänge ist dabei ein wichtiger Faktor. … mehr


Junge Nutzer wenden sich von sozialen Medien ab

Die nachwachsende Generation könnte das Interesse an Social Media verlieren. Das beobachten englische Wissenschaftler und Marketing-Spezialisten verstärkt. Ob dies für die Medienindustrie eine gute Nachricht ist, darf bezweifelt werden. … mehr