bitkom

Lokaler Handel gefordert

Die Verbraucher kaufen seit Beginn der Coronakrise nachweislich vermehrt online ein, die Frequenzzahlen der deutschen Shoppingcenter liegen im November laut Frequenzmesser ShopperTrak gut ein Drittel unter Vorjahr. Vermisst werden im weltweiten Netz jedoch oft lokale Händler. Das zeigt eine repräsentative Umfrage des Digitalverbands Bitkom. … mehr



Bitkom: Mehrheit gegen Recht auf Homeoffice

56 Prozent der Bundesbürger sehen den geplanten Rechtsanspruch auf Homeoffice laut einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom kritisch. Sie fürchten eine Zwei-Klassen-Gesellschaft, weniger Austausch und faule Kollegen. … mehr


Mehr Deutsche lesen E-Books

In seiner fast schon traditionellen Studie zur Frankfurter Buchmesse liefert der Digitalverband Bitkom Einblicke in die Nutzung von E-Books. Wie schon andere Markterhebungen verzeichnet auch die Verbraucherbefragung ein Wachstum infolge der Corona-Pandemie. … mehr



Bitkom: Schub fürs Videostreaming

Das Streamen von Filmen wird immer beliebter: Mehr als jeder zweite Internetnutzer schaut inzwischen Filme und Serien über Bezahldienste wie Netflix, Amazon Prime Video & Co. Eine Bitkom-Umfrage zeigt auch, wieviel die Nutzer fürs Videostreaming ausgeben. … mehr


BGH fordert aktive Cookie-Zustimmung

Der Bundesgerichtshof hat eine Entscheidung zur Erfassung des Nutzerverhaltens auf Webseiten getroffen. Internetnutzer müssen künftig aktiv zustimmen, wenn Cookies gesetzt werden sollen.  … mehr


Volatile Stimmungslagen

Wie wirkt sich die Coronakrise auf die deutsche Wirtschaft und die Verbraucherstimmung aus? Zahlreiche Umfragen und Studien versuchen derzeit eine Antwort auf diese Frage zu geben. … mehr