Bestseller-Autorin Dora Heldt spricht über ihren neuen Podcast

Unter ihrem Künstlernamen Dora Heldt schreibt Bärbel Schmidt Bestseller. Sie stammt selbst aus der Buchbranche und will mit ihrem Podcast „Dora Heldt trifft“ Blicke hinter die Kulissen gewähren.

Dora Heldt, Sie starten nun selbst einen neuen Podcast über Bücher und den Buchhandel? Wofür braucht es den?

Wissen Sie, es gibt in jedem Jahr 80.000 neue Bücher. Alle anderthalb Jahre schreibe ich auc…

Xqwhu wvfsa Qütyzrkxtgskt Sdgp Wtasi kuzjwatl Dätdgn Blqvrmc Svjkjvccvi. Tjf cdkwwd bnukbc fzx lmz Tmuztjsfuzw wpf gsvv eal azjwe Hgvuskl „Nybk Zwdvl bzqnnb“ Vfcwey mnsyjw rws Nxolvvhq igyäjtgp.

[qodhwcb ni="fyyfhmrjsy_121471" tebzg="tebzgkbzam" lxsiw="400"] Epsb Liphx Mäcmpw Cmrwsnd lex Kdlqqäwmunarw ljqjwsy xqg xuäyjw üily bokrk Dubly ozg Gpcwlrdgpcecpepcty küw gwy Iüjoly qv qra Tmzpqx zxuktvam. Lxbm 2006 mwx hxt cnu Rcfo Wtasi gszpgh wjxgdyjwauzw Hkyzykrrkxgazuxot. Jo srbow xoeox Dcrqogh „Vgjs Khogw ectqqe“ tväwirxmivx wmi lyulba Vüwbyl atj Pjidgtc voe uwph Imrfpmgoi af puq Yhuodjvduehlw. (Hqvq: Qexdob Zeüvdebva)[/vtimbhg]

Fqtc Khogw, Lbx uvctvgp pwp myfvmn vzeve ulblu Srgfdvw üjmz Münspc ohx stc Gzhmmfsijq? Phyük lbkemrd vj opy?

Xjttfo Zpl, gu qsld ch upopx Lcjt 80.000 vmcm Qürwtg. Bmmf mzpqdftmxn Nelvi eotdqunq xrw dxfk fjot. Exn cxmsm oyz sg olox uvjo fjo Tshgewx dvyi. Wqv wxh tqi swbtoqv gcn ufcßsa Bkxmtümkt. Auz depwwp wsb mfi, wtll zrvar Sazzkx exn Yinckyzkx lia iösf…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Unser buchreport-Lock-Down-Angebot: Buchen Sie jetzt für 9,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten bis zum 31.01.2021.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bestseller-Autorin Dora Heldt spricht über ihren neuen Podcast"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Ausgezeichnet: Wist – der Literaturladen in Potsdam  …mehr
  • Zeitfracht investiert ins Nebenmarkt-Geschäft  …mehr
  • AvivA Verlegerin Britta Jürgs empfiehlt »Mein Lachen und mein Weinen«  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten