Commissario Montalbanos letzter Fall

Andrea Camilleri (Foto: Basso Cannarsa)

Andrea Camilleri (Foto: Basso Cannarsa)

Der im Juli 2019 im Alter von 93 Jahren verstorbene sizilianische Krimiautor Andrea Camilleri ist bis heute der meistverkaufte zeitgenössische italienische Autor weltweit. Millionen von internationalen Lesern ist er vor allem für seine Kriminalromanreihe über Commissario Montalbano bekannt.

Dessen letzten Fall hat Camilleri bereits zwischen 2004 und 2005 geschrieben und im Jahr 2016 noch einmal sprachlich überarbeitet. Bis vor kurzem wurde das Manuskript beim italienischen Verlag Sellerio Editore Palermo in einem Safe strengstens gehütet, Camilleri soll bereits 2005 angewiesen haben, es erst posthum zu veröffentlichen. Jetzt war es schließlich soweit: Im Juli, einen Tag vor dem ersten Todestag Camilleris, ist „Riccardino“ in Italien erschienen und eroberte dort sofort Platz 1 und – in einer Sonderedition inklusive des ersten Entwurfs Camilleris aus dem Jahr 2005 – Platz 4 der Bestsellerliste.

Zum Inhalt: Ein junger Direktor der Banca Regionale wurde brutal ermordet. Zeugen sind drei enge Freunde des Toten. Zuvor teilten die vier alles miteinander. Genau wie die vier Musketiere war ihr Motto „Einer für alle und alle für einen“. Doch Commissario Montalbano traut der friedlichen Idylle nicht und stellt fest, dass bei diesem Mord nichts so ist, wie es zunächst den Anschein hat.

Andrea Camilleri schrieb zeit seines Lebens mehr als 100 Bücher, die auch für das Fernsehen adaptiert und in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden. Der erste Band der Montalbano-Reihe, „Die Form des Wassers“, wurde im Original 1994 veröffentlicht – als Camilleri bereits 69 Jahre alt war. In deutscher Übersetzung erscheinen die Montalbano-Krimis bei Lübbe.

Internationale Bestseller im Blick

buchreport veröffentlicht in Kooperation mit internationalen Branchendiensten regelmäßig internationale Bestsellerlisten. Hier geht es zur Länder-Übersicht.

Hier geht es zur monatlich aktualisierten Bestsellerliste für Italien (br+).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Commissario Montalbanos letzter Fall"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

SPIEGEL-Bestseller-Archiv

  • Autoren- und Titelrecherche
  • Bestseller-Performance

SPIEGEL-Bestseller

1
Meyerhoff, Joachim
Kiepenheuer & Witsch
2
Seethaler, Robert
Hanser Berlin
3
Schlink, Bernhard
Diogenes
5
Owens, Delia
hanserblau
14.09.2020
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten