Bestseller Italien

Ein toter Student und viele Fragen

Der italienische Journalist, Drehbuch- und Krimi­autor Alessandro Robecchi bleibt weiter ein Verkaufsgarant: „I tempi nuovi“ („Die neuen Zeiten“), der sechste Teil seiner Carlo-Monterossi-Reihe, platziert sich auf Rang 7 der italienischen Bestseller. … mehr


Giacomo Papi blickt in eine düstere Zukunft

Der italienische Journalist, Lektor und Verleger Giacomo Papi punktet mit einer bitterbösen Dystopie auf der italienischen Belletristik-Bestsellerliste: „Il censimento dei radical chic“ („Die Zählung des Radical Chic“), erschienen bei Feltrinelli, ist auf Platz 13 eingestiegen. … mehr





Paolo Giordano meldet sich zurück

Paolo Giordano, dem mit seinem Debütroman „Die Einsamkeit der Primzahlen“ der Durchbruch gelang, meldet sich mit seinem vierten Roman auf der italienischen Bestsellerliste zurück. … mehr


Denkmal für eine rebellische Fotografin

Der deutsch-italienischen Autorin Helena Janeczek gelingt mit ihrem neuen Roman der Sprung auf Platz 1 der italienischen Bestsellerliste. In „La ragazza con la Leica“ beschreibt sie das Leben von Gerda Taro, einer rebellischen Pionierin des Fotojournalismus. … mehr




Thriller von einem Spannungsgaranten

Der italienische Autor Maurizio de Giovanni meldet sich mit seinem neuen Roman „Sara al tramonto“ („Sara bei Sonnenuntergang“) zurück. Der Titel punktet aus dem Stand auf Platz 2 der Bestsellerliste. … mehr