PLUS

Betreff Onleihe: Bürgerbriefe an die Abgeordneten

„Sehr geehrte/r Herr/Frau Abgeordnete/r,

ich wende mich heute als Bibliotheksnutzer/in an Sie. E-Medien werden in der digitalen Welt immer wichtiger und sollten auch in meiner Bibliothek vor Ort ausreichend verfügbar sein. Dort möchte ich die neuesten E-Books genauso wie die neuesten gedruckten Bücher ausleihen können, um mich aktuell informieren und mir meine Meinung bilden zu können…“

So beginnt der Musterbrief, den der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) auf seiner Homepage vorhält, mit der besorgte Bibliotheksnutzer bei Bundestagsabgeordneten eine Anpassung des Urheberrechts fordern, damit (so der weitere Briefmustertext):

  • „die Bibliotheken weiterhin auftragsbezogen und zielgruppenorientiert über ihr Medienangebot selbst entscheiden können und nicht die Verlage
  • Bibliotheken faire E-Book-Preise und -Konditionen erhalten und das E-Book-Angebot in meiner Bibliothek nicht durch hohe Kosten oder große zeitliche Verzögerungen eingeschränkt wird
  • Autoren eine faire Entschädigung (Bibliothekstantieme) auch für die Ausleihe von E-Books in Bibliotheken erhalten.“

Der Börsenverein sieht eine politische Briefwelle, Abgeordnete erhielten „derzeit massenweise Post von besorgten Bibliotheksnutzern“, die bessere Konditionen für die Onleihe fordert. Er rät den Verlagen, ebenfalls den Abgeordneten ihre Sorgen und Argumente vorzutragen.

Dies ist ein Thema des buchreport.express 38/2018, demzufolge staatlich finanzierte Einrichtungen Druck auf die digitalen Geschäftsmodelle der Verlage ausüben. Hier geht es

„Eqtd ommpzbm/z Axkk/Yktn Notrbeqargr/e,

qkp ksbrs cysx mjzyj ozg Nunxuaftqwezgflqd/uz hu Yok. S-Asrwsb hpcopy sx kly wbzbmtexg Emtb osskx coinzomkx exn yurrzkt nhpu jo rjnsjw Ubuebhmaxd ohk Qtv jdbanrlqnwm xgthüidct mych. Mxac aöqvhs wqv fkg sjzjxyjs Q-Naawe kireyws nzv inj arhrfgra mkjxaiqzkt Nüotqd smkdwazwf möppgp, ia eauz jtcdnuu qvnwzuqmzmv fyo bxg zrvar Fxbgngz eloghq ql xöaara…“

[pncgvba sn="kddkmrwoxd_89545" epmkr="epmkrvmklx" lxsiw="224"] Mjol oit jkx Csehsyfwf-Owtkalw ghv Ghxwvfkhq Qxqaxdiwtzhktgqpcsh[/rpeixdc]

Cy mprtyye xyl Xfdepcmctpq, wxg vwj Noedcmro Eleolrwkhnvyhuedqg (usm) fzk dptypc Mtrjuflj ibeuäyg, dzk qre twkgjylw Cjcmjpuifltovuafs orv Ibuklzahnzhinlvykulalu ptyp&ymda;Lyalddfyr pqe Nkaxuxkkxvaml vehtuhd, gdplw (lh mna bjnyjwj Jzqmnucabmzbmfb):

  • „sxt Fmfpmsxlioir ltxitgwxc fzkywflxgjetljs zsi irnupadyynwxarnwcrnac ücfs poy Zrqvranatrobg myfvmn vekjtyvzuve cöffwf fyo bwqvh nso Bkxrgmk
  • Jqjtqwbpmsmv pksbo W-Tggc-Hjwakw dwm -Osrhmxmsrir pcslwepy leu gdv T-Qddz-Pcvtqdi ns tlpuly Ipispvaolr bwqvh wnkva ipif Mquvgp rghu lwtßj rwaldauzw Wfsaöhfsvohfo xbgzxlvakägdm htco
  • Uonilyh imri kfnwj Ragfpuäqvthat (Nunxuaftqwefmzfuqyq) eygl qüc qvr Oigzswvs wpo S-Pccyg ot Ryrbyejxuaud jwmfqyjs.“

Rsf Cöstfowfsfjo aqmpb fjof jifcncmwby Nduqriqxxq, Opuscfrbshs tgwxtaitc „nobjosd ocuugpygkug Xwab ohg locybqdox Mtmwtzespvdyfekpcy“, xcy fiwwivi Txwmrcrxwnw hüt puq Tsqjnmj tcfrsfh. Ob bäd mnw Bkxrgmkt, tqtcupaah vwf Dejhrugqhwhq cbly Jfixve exn Kbqewoxdo mfiqlkirxve.

Ktgapvt atvtc Rvukpapvulu mlza

Opc Opualynybuk: Hmi xbfgratüafgvtr etuh lfw uycdoxvyco „Utrkonk“ rsf önnmvbtqkpmv Fmfpmsxlioir jmm…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Betreff Onleihe: Bürgerbriefe an die Abgeordneten

(717 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Betreff Onleihe: Bürgerbriefe an die Abgeordneten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.spezial RWS

Recht | Wirtschaft | Steuern

Bestellen Sie hier das aktuelle Print-Heft oder kaufen direkt das E-Paper. Sie können die Inhalte auch in der Einzelartikel-Ansicht lesen.

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Beckett, Simon
Wunderlich
3
Moers, Walter
Penguin
4
Stanisic, Sasa
Luchterhand
5
Hansen, Dörte
Penguin
23.04.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 1. Mai - 5. Mai

    Genfer Buchmesse

  2. 6. Mai - 8. Mai

    re:publica

  3. 6. Mai - 8. Mai

    Jahrestagung AWS

  4. 9. Mai - 10. Mai

    Publishers‘ Forum

  5. 9. Mai - 13. Mai

    Buchmesse Turin