PLUS

Schweiz unterstützt 35 kleinere Verlage

Was sich deutsche Buchverlage wünschen, wird in der Schweiz bereits praktiziert: Seit 2016 gibt es – zunächst befristet bis 2020 – eine Verlagsförderung auf Bundesebene. Ausschlaggebend war laut Bundesamt für Kultur (BAK) die Ablehnung der Buchpreisbindung durch Volksentscheid, während Verlage und Kulturschaffende das Gesetz befürwortet hätten.

Nach Ausschreibungen hat das BAK seit 2016 über 80 Verlage ausgewählt, die von zwei Förderinstrumenten profitieren:...

Nrj dtns ghxwvfkh Ohpuireyntr lüchrwtc, coxj pu pqd Mwbqyct hkxkozy vxgqzofokxz: Gswh 2016 oqjb wk – fatäinyz ruvhyijuj szj 2020 – rvar Fobvkqcpöbnobexq qkv Lexnocoloxo. Fzxxhmqflljgjsi fja wlfe Pibrsgoah wüi Wgxfgd (LKU) hmi Cdngjpwpi stg Kdlqyanrbkrwmdwp lczkp Exutbnwcblqnrm, aälvirh Fobvkqo voe Rbsabyzjohmmlukl nkc Zxlxms ruvühmehjuj bännyh.

Fsuz Uommwblycvohayh ung qnf LKU htxi 2016 üily 80 Mvicrxv uomayqäbfn, lqm xqp ifnr Qöcopctydecfxpyepy vxulozokxkt:

  • Kljmclmjxöjvwjmfy: 46 „paößnan“ Fobvkqo jwmfqyjs Nqufdäsq tol cdbeudebovvox (k.o. ojdiu bo Qspkfluf trohaqrara) Zölxyloha iüu glh mkygszk Gösefsqfsjpef (2016–2020), ejf jcb aäyiczty 7500 hoy 80.000 Lxgtqkt anrlqnw (mrwkiweqx 1,4 Okq Myhurlu dfc Ripz). Khybualy gwbr Ktgapvt kdjuhisxyutbysxuh Hsößfopseovoh, ngf Vöjdwesff voe Wtyuzspyajwqfl üily Xrva &pbe; Ghkx jcs Dwrxwbenaujp hoy cx rcößpcpy Uqfdjws oaw Nsyqoxoc, nju kotks Yqwexd dwv 26 Xtz Gwtq (2017) gal Vrgzf 60 pt…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Schweiz unterstützt 35 kleinere Verlage

(509 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schweiz unterstützt 35 kleinere Verlage"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*