Diogenes


Daniela Krien erreicht erstmals Platz 1 der Bestsellerliste

Daniela Kriens Roman „Die Liebe im Ernstfall“ belegt aktuell den Spitzenplatz der SPIEGEL-Bestsellerliste. Das Buch hat einen langen Anlauf genommen: Im Februar auf Platz 15 eingestiegen, ist es in Wellenbewegungen geklettert, bis es jetzt auf Platz 1 des Rankings angekommen ist. … mehr


Diogenes bespielt Lünebuch-Fläche

Erstmals in ihrer Geschichte stellt die Buchhandlung Lünebuch (Lüneburg) einem Verlag eine Fläche exklusiv zur Verfügung. Auf der exponierten „Erlesenes“-Fläche mit ca. 30 qm hat bis einschließlich 29. September der Diogenes Verlag das Sagen. … mehr



PLUS

LG Buch: Umsätze zu Partnern verlagern

Rabatte statt Aktionspakete: Die LG Buch startet mit der anstehenden Vertreterreise ihr neues Konditionenmodell, das mit höheren Nachlässen bei Partnerverlagen auf Einzeltitelbasis lockt. Auf der Mitgliederversammlung der Genossenschaft in Bremen zog der geschäftsführende Vorstand Peter Stephanus Zwischenbilanz. … mehr


Martin Walker springt auf den Gipfel der Bestsellerliste

Wenn Martin Walker seinen Kommissar Bruno ermitteln lässt, ist dem Schotten ein Platz im Ranking sicher: Jeder Titel seiner Krimi-Reihe hat sich auf der SPIEGEL-Bestsellerliste behaupten können. Nur die Nummer 1 verfehlte Walker immer knapp – bis jetzt. … mehr


PLUS

LG Buch startet neues Konditionenmodell

Die Genossenschaft LG Buch schiebt ein neues Konditionenmodell an den Start. Das bisherige Leistungsgruppenprinzip wird aufgegeben, die Allianz lockt stattdessen mit höheren Rabatten bei Partnerverlagen auf Einzeltitelbasis. … mehr



Der Ehrenpreisträger Tomi Ungerer. © Julia Müller

Abschied von Tomi Ungerer

Der französische Zeichner, Maler und Kinderbuchautor Tomi Ungerer ist im Alter von 87 Jahren im irischen Cork gestorben. In zahlreichen Nachrufen würdigen die deutschen Medien den Künstler und sein umfangreiches Werk. … mehr


Christina Müller kommt zu Diogenes

Wechsel bei Diogenes: Ab dem 1. Februar arbeitet Christina Müller (Foto) im Vertriebsteam. Ruth Schildknecht verlässt zum gleichen Zeitpunkt den Verlag und übernimmt die Geschäftsführung der Buchhandlung Nievergelt in Zürich. … mehr