buchreport

Ausbau der Bastler-Events

Maker bei der Mayerschen: Nach den Auftaktveranstaltungen in Essen und Köln waren am vergangenen Samstag Bastler auf der Mayersche-Großfläche am Dortmunder Westenhellweg aktiv. Es folgen Mini Maker Faires in Düsseldorf (24. September) und im Aachener Haupthaus (15. Oktober). Infos unter harenberg-maker.de

Nach der erfolgreichen Premiere im Herbst 2015 legt Barnes & Noble nach: Am 5. und 6. November richtet die größte Buchkette der USA in allen 638 Filialen die 2. Annual Mini Maker Faire aus. Partner des Bastler-Events ist erneut Maker Media, der mit „Make“ nicht nur die wichtigste Zeitschrift der Maker-Szene herausgibt, sondern auch die Lizenzen für Maker-Messen vergibt.

  • Jede Filiale wird ihre eigene Maker-Messe organisieren.
  • Maker-Prominenz und Mitarbeiter werden neueste Maker-Technologie vom 3D-Drucker bis zum Lasercutter im Einsatz demonstrieren.
  • Die Besucher werden animiert, aktiv mitzumachen.

Seit Barnes & Noble als erster US-Einzelhändler den innovativen Bastlern eine Plattform geboten hat, hat der Name des Großbuchhändlers in der Szene einen guten Klang. Was der Filialist mit den Produkten für die neue Do-it-yourself-Generation verdient, sagt er nicht, aber es muss sich lohnen, denn die Zusammenarbeit mit Maker Media wird ausgebaut:

  • Barnes & Noble hat in diesem Jahr bereits mehrere große Maker-Messen in den USA unterstützt und ist am ersten Oktober-Wochenende in Queens, New York, Hauptsponsor der World Maker Faire.
  • In Pop-up-Stores wird das Unternehmen die breite Palette der Maker-Produkte verkaufen, die mittlerweile in die Filialen Einzug gehalten haben.

In Deutschland sondiert derzeit NRW-Filialist Mayersche Gemeinsamkeiten von Buchmenschen und Bastlern. In großen Filialen veranstaltet die Mayersche gemeinsam mit Harenberg Kommunikation und Heise Medien Mini Maker Faires.

Foto: buchreport/CO

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ausbau der Bastler-Events"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Schweiz-Umsätze im Mai auf Vorkrisen-Niveau  …mehr
  • Passend zur EM: Fußballbücher für den Thementisch  …mehr
  • Schmerzender Grundrabatt, ärgerliches Porto  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten