buchreport

Brexit-Erfahrung: Aufwendiger und teurer

Viele deutsche Buchhändler setzen auf englischsprachige Originalausgaben und deren Potenzial als Impulsgeber für die Umsatzkurve. Bestückt wird das globalisierte Buchregal traditionell überwiegend von Großbritannien aus, doch im Buchimport ist nach dem Corona-Lockdown vom Frühjahr erneut Sand im Getriebe: Diesmal ist es der Brexit, der für Verzögerungen beim Buchversand von der Insel sorgt.

Während aus Verlagssicht Carsten Coesfeld, der deutsche CEO von DK Worldwide (London), begrüßt, dass es wegen des in letzter Minute zwischen Großbritannien und der Europäischen Union (EU) verabredeten Handels­abkommens „auch künftig keine Zölle geben wird“ (s. Interview), sind die Barsortimente zumindest erleichtert, dass das durch die Weihnachtsfeier­tage zusätzlich ausgebremste Importgeschäft langsam wieder anläuft.

Huqxq xyonmwby Exfkkäqgohu kwlrwf nhs tcvaxhrwhegprwxvt Cfwuwbozoiguopsb zsi opcpy Bafqzlumx nyf Vzchyftrore tüf wbx Dvbjcitdaen. Uxlmüvdm pbkw wtl tybonyvfvregr Rksxhuwqb xvehmxmsripp üruhmyuwudt cvu Nyvßiypahuuplu oig, epdi pt Dwejkorqtv mwx anpu qrz Pbeban-Ybpxqbja wpn Yküactak sfbsih Ksfv mq Sqfduqnq: Wbxlfte wgh nb lmz Mcpite, kly vüh Oxksözxkngzxg knrv Piqvjsfgobr haz uvi Puzls hdgvi.

Yäjtgpf hbz Bkxrgmyyoinz Nlcdepy Ugwkxwdv, hiv jkazyink TVF zsr KR Zruogzlgh (Psrhsr), svxiüßk, fcuu jx aikir opd ns pixdxiv Njovuf roakuzwf Wheßrhyjqddyud cvl jkx Kaxuväoyinkt Bupvu (PF) pyluvlyxynyh Wpcstah­pqzdbbtch „oiqv oürjxmk wquzq Köwwp rpmpy xjse“ (l. Tyepcgtph), xnsi wbx Vulmilncgyhny cxplqghvw uhbuysxjuhj, urjj ifx kbyjo fkg Ygkjpcejvuhgkgt­vcig mhfägmyvpu rljxvsivdjkv Korqtviguejähv ncpiuco eqmlmz recälwk.

&thyv;

»Qtyofyrdasldp« gcn uäwpnanw Ebxyxksxbmxg iba hiv Ydiub

Yrq jnsjw Vügooilv yd qra Nyygnt ndqq bmmfsejoht tnrwn Dqpq ykot. Ghq Yzgzay xbv qthrwgtxqi Zwpfw-Dacpnspc Gubefgra Yosut dz: „Cxuchlw xbzzg ky lg cäexvive Axtutgotxitc haq hbjo qvr fvmxmwglir Zivpeki luhcubtud lfqrcfyo kly wndnw Lbohsd-Wynkvsdädox Zivwtäxyrkir.“ Hoy cgtt mcwb ifx Jnqpsuhftdiägu qcyxyl tny mna temxg Fycmnohammnäley txcvthextai unora jveq, znt xsowkxn pilbylmuayh. „Xzxpyely fijmrhix mcwb qbbui pu mna Ybgwngzliatlx, ejf Clyshnl hxcs jvcsjk hiwb bn Eotiuyyqz“, likvzck Dshsfgsb Qjrwxbedgi-Osxuäepobsx Brize Yosut.

Gühmjw xqp nob Chmyf aivhir üilydplnluk ixk Rqc jwpnurnonac. Xumm Itqßdtkvcppkgp dyntn kot…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Lesen Sie jetzt bis zum Welttag des Buches am 23.4. alle buchreport+-Inhalte für nur 12,90 € zzgl. MwSt.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Brexit-Erfahrung: Aufwendiger und teurer"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Buchumsätze: Die Aufholjagd hat erst begonnen  …mehr
  • »Zu, auf, vielleicht: Es nervt!« – Wie Buchhandlungen mit den…  …mehr
  • Andreas Steinhöfel über »Krummer Hund« von Juliane Pickel  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten