buchreport

Andy Ventris verlässt die Londoner Buchmesse

Andy Ventris (Foto: London Book Fair)

Andy Ventris (Foto: London Book Fair)

Andy Ventris, der Direktor der London Book Fair (LBF), wird seinen Posten zum Sommer nach weniger als 2 Jahren im Amt aufgeben. Er wolle sich neuen Herausforderungen widmen, vermeldet das britische Branchenmagazin „The Bookseller“. Wer die Nachfolge Ventris‘ antritt, ist aktuell noch nicht bekannt. 

Ventris, der im November 2020 zum Direktor der LBF ernannt wurde, verlässt nicht nur die Messe, sondern auch den Messeveranstalter RX (Reed Exhibitions). Die im April stattgefundene London Book Fair war Ventris‘ erste und einzige Präsenzmesse. Die LBF 2021 wurde wenige Wochen vor ihrem Start ins digitale verschoben. „Die LBF gibt es seit mehr als 50 Jahren. Ich fühle mich geehrt, dass ich in der letzten Zeit ein Teil ihrer Geschichte sein durfte. Ich zweifle nicht daran, dass der neue Direktor die Veranstaltung weiter ausbauen wird, denn sie bleibt ein wichtiger Termin im Kalender der Verlagsbranche“, sagt Ventris. 

Die nächste London Book Fair findet vom 18. bis 20. April 2023 statt.

London Book Fair: Rückkehr nach Olympia

Welcome back to London: Die London Book Fair 2022

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Andy Ventris verlässt die Londoner Buchmesse"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanal

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Aktuelle Personalmeldungen

  • Verlag Eugen Ulmer mit doppelter Verstärkung  …mehr
  • Neue Position für Alexandra Fürtauer bei Oetinger  …mehr
  • Harper Collins: Magdalena Mau wird neue Herstellungsleiterin  …mehr