Bücher bleiben Schlusslicht in der E-Commerce-Entwicklung

Die Online-Umsätze von Büchern und E-Books sind laut Bundesverband E-Commerce und Versandhandel (BEVH) im 1. Quartal um 2% gestiegen. Für den Online-Handel insgesamt hat der BEVH allerdings deutlich dynamischere Zahlen gemessen: Er habe im 1. Quartal um 10,6% gegenüber dem Vorjahr zugelegt.

In seiner Jahresbilanz 2017 hatte der BEVH sogar einen Rückgang des Online-Geschäfts mit Büchern ausgemacht: Die Online-Umsätze mit Büchern, E-Books und Hörbüchern seien 2017 um 3,9% zurückgegangen, während die gesamte E-Commerce-Branche um 10,9% zugelegt habe.

 

Basis: Bevölkerungsumfrage

Die Zahlen des BEVH werden in der Buchbranche insofern mit Vorsicht betrachtet, als sie nicht auf harten Verkaufszahlen (Kassendaten) basieren, sondern aus Hochrechnungen der Befragung von 40.000 Privatpersonen zu ihrem Ausgabeverhalten im Online- und Versandhandel. Innerhalb dieser Verbraucherbefragung bestätigt sich aber offenbar die eingangs formulierte Tendenz, dass sich Bücher von der ansonsten weiter vorherrschenden Dynamik des Online-Handels abgekoppelt haben.

Für einzelne Segmente/Warengruppen nennt der BEVH folgende Entwicklungen:

  • „Freizeit“ (DIY/Blumen, Spielwaren, Auto/Motorrad/Zubehör, Hobby/Freizeitartikel): +9,8%.
  • „Einrichtung“: In der Kategorie Möbel, Lampen und Dekoration stieg der Online-Umsatz um 13%.
  • „Bekleidung“ – Schuhe +11,4%, Bekleidung +6,1%
  • „Täglicher Bedarf“ (Lebensmittel, Drogerie, Tierbedarf): +14,5%, dartunter Tierbedarf +21,7%, Lebensmittel +16,1%
  • „Unterhaltung“: Warengruppe Computer, Zubehör und Spiele: +11,4%, Elektronikartikel und Telekommunikation: +13,7%, Bücher, E-Books: +2%.

 

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bücher bleiben Schlusslicht in der E-Commerce-Entwicklung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Hjorth, Michael; Rosenfeldt, Hans
Wunderlich
2
Link, Charlotte
Blanvalet
3
George, Elizabeth
Goldmann
4
Korn, Carmen
Kindler
5
Mahlke, Inger-Maria
Rowohlt
15.10.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. Oktober - 24. Oktober

    Neocom 2018

  2. 24. Oktober - 26. Oktober

    Medientage München 2018

  3. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul

  4. 5. November - 6. November

    VDZ: Publishers‘ Summit 2018

  5. 6. November

    Kindermedienkongress