Online-Handel

Bücher bei Amazon aktuell nachrangig

Amazon passt seine Einkaufspolitik an die veränderte Nachfrage an: Waren, die nicht zur Grundversorgung gehören – darunter auch Bücher –, werden vorerst nur noch selektiv ans Lager genommen. Schlecht für die Verlage, aber eine Chance für den Buchhandel? … mehr




Die Umsätze steigen, die Paketflut ebenso

Die Umsätze steigen, die Paketflut ebenso

Der E-Commerce-Verband BEVH sieht seine Wachstumsprognose für den Online-Handel bereits jetzt übertroffen und hebt seine Prognose fürs Gesamtjahr an. Das boomende Geschäft setzt aber auch die Paketdienste immer stärker unter Druck. … mehr


Versandhändler-Ranking des HighText-Verlags: Kein Buchhändler in den Top 50

Im bevorstehenden Weihnachtsgeschäft werden die deutschen Online-Händler erneut eine größere Rolle spielen als im Vorjahr, schätzt der HDE. Welche Unternehmen vom wachsenden E-Commerce-Volumen besonders profitieren dürften, zeigt das Ranking der umsatzstärksten deutschen Versandhändler 2017 aus dem „Jahrbuch des Distanz- und Onlinehandels“. … mehr




Abschied vom Shopping-Traum

Abschied vom Shopping-Traum

Gerrit Heinemann berät als Handelsexperte die neu gestartete »Initiative für das Gewerbe nebenan«. Was gegen die Verödung der Innenstädte getan werden muss, erklärt er im buchreport-Interview. … mehr


Neue E-Commerce-Ausbildung startet

Gesuchte Digitalspezialisten: Durch E-Commerce und Multichannel ist der Fachkräftebedarf in nahezu allen Handelsbranchen vom Textiler bis zum Buchhandel angekommen. Die Unternehmen haben deshalb unter Regie des Einzelhandelsverbands HDE einen neuen, branchenübergreifenden Ausbildungsberuf konzipiert, der jetzt Premiere feiert: Im August treten die ersten Kaufleute im E-Commerce ihre Ausbildung an. … mehr


E-Commerce wächst weiter

Der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel (BEVH) hat den Online-Handel im 1. Halbjahr 2018 vermessen. Der Verband verzeichnet ein zweistelliges Plus. … mehr