bevh

Auch Onlinehandel beklagt Umsatzrückgang

Der Einzelhandel bricht zusammen, der Onlinehandel explodiert? Keineswegs, sagt der Versenderverband BEVH, auch der Online-Handel leide in Corona-Zeiten: Im März sei der E-Commerce zweistellig eingebrochen, allerdings gibt es auch Gewinner. … mehr




»Zustellung wird flexibler werden«

Der Paketmarkt ist unter Druck durch Verkehrsrestriktionen, Fahrermangel, Preiskampf. BEVH-Hauptgeschäftsführer Christoph Wenk-Fischer erklärt im Interview, was diese Entwicklung für das Versandgeschäft bedeutet. … mehr


Die Umsätze steigen, die Paketflut ebenso

Die Umsätze steigen, die Paketflut ebenso

Der E-Commerce-Verband BEVH sieht seine Wachstumsprognose für den Online-Handel bereits jetzt übertroffen und hebt seine Prognose fürs Gesamtjahr an. Das boomende Geschäft setzt aber auch die Paketdienste immer stärker unter Druck. … mehr



E-Commerce wächst weiter

Der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel (BEVH) hat den Online-Handel im 1. Halbjahr 2018 vermessen. Der Verband verzeichnet ein zweistelliges Plus. … mehr



E-Commerce-Umsatz wächst zweistellig

Das Online-Geschäft gewinnt für den Einzelhandel weiter an Bedeutung: Mit einem Plus von rund 11% auf 58,5 Mrd Euro ist 2017 der Brutto-Umsatz mit Waren im E-Commerce laut BEVH zweistellig gewachsen. Vor allem eine Händler-Gruppe zeichnete sich aus. … mehr


2018 startet die neue Ausbildung im E-Commerce

Der neue Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce ist im Bundesgesetzblatt veröffentlicht worden und hat damit seine letzte formale Hürde genommen. Ab August 2018 können Unternehmen E-Commerce-Kaufleute ausbilden. … mehr