HDE fordert: »Kaufkraft mutiger stärken«

Der Handelsverband Deutschland (HDE) verlangt von der kommenden Bundesregierung ehrgeizigere Maßnahmen zur Stärkung der Kaufkraft. „Der Einzelhandel braucht eine handlungsfähige Regierung, die die großen Herausforderungen wie die Digitalisierung und die dauerhafte Stärkung der Kaufkraft angeht“, stellt Hauptgeschäftsführer Stefan Genth klar. Eine „noch längere Phase des politischen Stillstandes“ könne sich Deutschland aus Sicht der Händler nicht leisten.

In der Vereinbarung der künftigen Koalition sieht Genth noch viel Verbesserungsbedarf: „Es fehlt die große Idee für ein dauerhaft wirtschaftlich erfolgreiches Land.“ Der Verband fordert konkret:

  • mehr Mut bei der steuerlichen Entlastung kleiner und mittlerer Einkommen,
  • eine fairere Finanzierung der Energiewende,
  • Flexibilisierungen im Arbeitsrecht mit Blick auf die Digitalisierung.

Positiv bewertet der HDE die Ansätze im Koalitionsvertrag, den mittelständischen Einzelhandel im Strukturwandel zu unterstützen. So könne das von der Großen Koalition geplante Kompetenzzentrum für den Einzelhandel 4.0 im Idealfall kleinere Handelsunternehmen bei ihrem Transformationsprozess unterstützen und somit die Innenstädte vital erhalten.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "HDE fordert: »Kaufkraft mutiger stärken«"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr
  • »Viele Händler bewegen sich rechtlich auf sehr dünnem Eis«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Maxim Leo, Jochen Gutsch
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    09.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 14. Juli - 16. Juli

      Vivanti Dortmund

    2. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    3. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    4. 21. August - 25. August

      Gamescom

    5. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking