HDE


HDE: »Verbraucherstimmung trübt sich ein«

Der Handelsverband (HDE) ist alarmiert: Sein „Konsumbarometer“ weist eine verhaltene Kauflaune aus. Die Verbraucherstimmung sei zum Jahresanfang auf ihr niedrigstes Niveau seit dem Start des „Konsumbarometers“ im Oktober 2016 gefallen. … mehr



Frequenzsorgen zum Adventsauftakt

Die deutschen Einzelhändler sind mit dem Auftakt in die Adventszeit nur mäßig zufrieden. Auch im bisherigen Weihnachtsgeschäft machen sich sinkende Kundenfrequenzen bemerkbar. … mehr


HDE: Grundsteuerreform bringt Mehrbelastungen für Innenstadthändler

Der Handelsverband Deutschland (HDE) sieht die Pläne des Bundesfinanzministers Olaf Scholz zur Reform der Grundsteuer kritisch. Im Mittelpunkt der Kritik steht der Vorschlag des Ministers, die Grundsteuer anhand des Grundstückswerts zu berechnen. Es drohe eine „doppelte Mehrbelastung“ für Innenstadthändler. … mehr



Sorgen in den Innenstädten

Keine Trendwende: Der Einzelhandelsverband HDE sieht den Innenstadthandel weiter unter massivem Druck, wegen anhaltender Frequenzrückgänge. … mehr




PLUS

Neue E-Commerce-Ausbildung startet

Gesuchte Digitalspezialisten: Durch E-Commerce und Multichannel ist der Fachkräftebedarf in nahezu allen Handelsbranchen vom Textiler bis zum Buchhandel angekommen. Die Unternehmen haben deshalb unter Regie des Einzelhandelsverbands HDE einen neuen, branchenübergreifenden Ausbildungsberuf konzipiert, der jetzt Premiere feiert: Im August treten die ersten Kaufleute im E-Commerce ihre Ausbildung an. … mehr