PLUS

Changierendes Branchenbild

Die Jahreszeit verführt zu Bestandsaufnahmen und die Buchbranche bietet die Folie für Umbruch und Endzeitstimmung. Anders als vor Jahren, als die Filialisten ihre Großflächen reduzierten, rückt der kulturverändernde Rückgang inhabergeführter Sortimente stärker in den Mittelpunkt: „Die Bücher-Dämmerung“ betitelt die „WAZ“ einen adventlichen Schwenk übers Ruhrgebiet mit Schließungsmeldungen und Buchhändlerklagen.

Den Grundton hatte vor der Frankfurter Buchmesse„FAZ“-Redakteurin Sandra Kegel angestimmt…


Die Jahreszeit verführt zu Bestandsaufnahmen und die Buchbranche bietet die Folie für Umbruch und Endzeitstimmung. Anders als vor Jahren, als die Filialisten ihre Großflächen reduzierten, rückt der kulturverändernde Rückgang inhabergeführter Sortimente stärker in den Mittelpunkt: „Die Bücher-Dämmerung“ betitelt die „WAZ“ einen adventlichen Schwenk übers Ruhrgebiet mit Schließungsmeldungen und Buchhändlerklagen.

Den Grundton hatte vor der Frankfurter Buchmesse „FAZ“-Redakteurin Sandra Kegel angestimmt, einen „unaufhaltbaren Sinkflug“ und Krisenstimmung im Handel attestiert und den schrumpfenden „intellektuellen Resonanzraum“ des Lesens beklagt. Das war Auslöser für eine Podiumsdiskussion am Montag dieser Woche mit S. Fischer-Programmgeschäftsführerin Siv Bublitz, Verleger Jörg Sundermeier (Verbrecher Verlag), Literaturkritiker Martin Lüdke und Börsenvereins-Vorsteher Heinrich Riethmüller.

Die Branche hat viele Leser verloren

Zur Podiumsdiskussion „Zukunft des Buchmarktes“ hatten am Montag das städtische Kulturamt und die Evangelische Akademie in Frankfurt eingeladen. Literaturkritiker Martin Lüdke, Börsenvereins-Vorstand Heinrich Riethmüller, S.-Fischer-Programmchefin Siv Bublitz und Verleger Jörg Sundermeier (Verbrecher Verlag) maßen den aktuellen Standort der Branche aus, Claus-Jürgen Göpfert („Frankfurter Rundschau“) moderierte (v.l.). Die Bedenken…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

  • Jetzt kaufen

    Stimmen Sie einfach zu, später zu zahlen.
    Keine Vorabregistrierung. Keine Vorauszahlung.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

  • Später zahlen

    Kaufen Sie mit LaterPay, bis Ihre Rechnung 5 EUR erreicht. Erst dann müssen Sie sich registrieren und bezahlen.

Hier erfahren Sie mehr zum Kauf von Einzelartikeln über buchreport.plus.
powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Changierendes Branchenbild"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der Test: Wie digital ist Ihr Unternehmen tatsächlich?  …mehr
  • Wie die Blockchain Industrie und Handel revolutionieren kann  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    08.01.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 18. Januar

      Jahrestagung IG Belletristik und Sachbuch 2018

    2. 20. Januar - 22. Januar

      Vivanti (Nonbook)

    3. 25. Januar - 26. Januar

      future!publish 2018

    4. 25. Januar - 27. Januar

      32.Antiquaria

    5. 25. Januar - 28. Januar

      Internationales Comic-Festival Angoulême