Heinrich Riethmüller

Osiander-Kette reduziert ihr Filialnetz

Im Gegensatz zu anderen Einzelhandelsbranchen blieb ein Ladensterben wegen der Coronakrise im Buchhandel bisher aus. Vereinzelte Schließungen gibt es aber doch: Der südwestdeutsche Regionalfilialist Osiander reduziert sein Filialnetz auch mit Verweis auf die Folgen der Pandemie. … mehr


Mit Thalia die »Unabhängigkeit langfristig sichern«

Bis Oktober soll die Kooperation von Osiander mit Marktführer Thalia vollzogen sein. Die Osiander-Geschäftsführer Christian (l.) und Heinrich Riethmüller verteidigen in einem Zeitungs-Interview die Aufgabe des eigenen Einkaufs. Die Mitarbeiter dürfen sogar auf bessere Bezahlung hoffen. … mehr




Start auf neuen Laufwegen

Nach rund 5 Wochen Lockdown haben in vielen Buchhandlungen in Deutschland wieder die Türen für Kunden geöffnet. Wie Buchhändler sich im Laden organisiert und wie sie die Wiedereröffnung erlebt haben. … mehr




Börsenvereins-Vorsteher in turbulenten Zeiten

Zum letzten Mal hat Heinrich Riethmüller in Berlin die Jahreshauptversammlung des Börsenvereins mit dem traditionellen Hammerschlag eröffnet. Seine im Herbst endende 6-jährige Amtszeit als Verbandsvorsteher war von gravierenden Ereignissen und Branchenentwicklungen begleitet. … mehr


Sebastião Salgado erhält den Friedenspreis

Der brasilianische Fotograf Sebastião Salgado bekommt den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Das gab Heinrich Riethmüller, Vorsteher des Börsenvereins, bei der Eröffnung der Buchtage in Berlin bekannt. … mehr