Neuer Standort in Nienburg

Der Buchhandelsfilialist Thalia eröffnet am 17. November eine Filiale in Nienburg an der Weser und zieht damals erstmalig in die 30.000-Einwohner-Stadt.

Auf 270 qm wird den Nienburgern in der zentralen Lange Straße ein vierköpfiges Buchhändlerteam zur Seite stehen, wie Thalia jetzt ankündigte. Zur Eröffnung sollen die Kunden mit Glücksrad, dem Buchstabentiger Thalino und einem Malwettbewerb auf die neue Buchhandlung aufmerksam gemacht werden.

Beim Ladenbau setzt Thalia unter anderem auf die digitale Erweiterung durch Displays, an denen Kunden Literaturtipps entdecken und die Verfügbarkeit vor Ort überprüfen können.

Bis 2014 war eine Weltbild-Filiale in der Lange Straße angesiedelt. Außerdem befindet sich die Buchhandlung Leseberg Bücher in derselben Straße. Die Fläche, auf die Thalia zieht, stand mehrere Jahre leer und wurde zuvor von einem Restaurant genutzt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neuer Standort in Nienburg"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten