Filialen auf der Kippe?

Weichen weitere Lesensart-Filialen Ein-Euro-Läden? Nachdem bereits in mehreren Filialen der Discounter Schum EuroShop als neuer Untermieter unterzeichnet hat, spekuliert die „Süddeutsche Zeitung“ über das gleiche Schicksal der Filialen in Lippstadt, Offenburg und Schwabach.

In den genannten Städten suche Euroshop neue Mitarbeiter, vor Ort gibt es zudem Lesensart-Filialen. Eine offizielle Bestätigung steht für die drei Standorte aus. Konkreter werde es allerdings in Freising. Die „SZ“ bezieht sich auf einen Euroshop-Sprecher, der die Eröffnung einer Filiale am 1. September bestätigt, für die zwei Verkäufer und ein Verkaufsstellenverwalter eingestellt werden.

Nach der Übernahme von 67 ehemaligen Weltbild-Filialen durch Lesensart tritt Weltbild immer noch als Mieter der Geschäfte auf. Lesensart-Geschäftsführer Rüdiger Wenk weiß laut „SZ“ nichts von einer Übergabe weiterer Filialen an Euroshop. „Wir wurden bisher immer nur sehr kurzfristig von Weltbild informiert, wenn eine Filiale geschlossen werden musste“, wird Wenk zitiert.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Filialen auf der Kippe?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten