Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Abschied vom Hörbuch

Vor knapp 20 Jahren hat Claudia Baumhöver (Foto: Mathis Beutel) mit dem 1994 gegründeten Münchener Hörverlag das Hörbuch aus seinem Nischendasein geführt. Zuletzt übernahm sie Anfang dieses Jahres auch noch die verlegerische Verantwortung von Random House Audio (seit 2010 gehörte der Hörverlag zur Verlagsgruppe Random House). Jetzt wechselt Baumhöver zum ebenfalls in München ansässigen Deutschen Taschenbuch Verlag (dtv): Die 56-Jährige wurde von den dtv-Gesellschaftern als Nachfolgerin von Wolfgang Balk (66, Foto: Isolde Ohlbaum) berufen, der Ende 2015 seine Geschäftsführertätigkeit beenden wird. Claudia Baumhöver übernimmt dann ab 2016 die verlegerische Leitung der Programme Literatur, Allgemeine Belletristik, Sachbuch, dtv junior und Reihe Hanser.

Der Verlag dtv, mit einem Umsatz von 63 Mio Euro (2014) auf Platz 20 im buchreport-Ranking Die 100 größen Verlage“, legte in den vergangenen Jahren neben Lizenzausgaben verstärkt seinen verlegerischen Schwerpunkt auf Original- und Erstausgaben (dtv premium). 

Wolfgang Balk ist seit Ende 1995 verlegerischer Geschäftsführer bei dtv, zuvor hatte er zehn Jahre lang den Fischer Taschenbuch Verlag geleitet. Balk setzte von Beginn an Akzente in der Programmstruktur des Verlages und formul
ierte den ästhetischen Auftritt, der Jahrzehnte lang von 
Celestino Piatti geprägt war, neu. 

Gesellschafter des dtv sind: der Verlag C. H. Beck (München), die Ganske-Verlagsgruppe (Hamburg), der Carl Hanser Verlag (München) und die jtu Verlagsgruppe/Oetinger (Hamburg).

Die beruflichen Stationen von Claudia Baumhöver im Überblick:

  • Baumhöver war nach dem Studium im Feuilleton überregionaler Zeitungen journalistisch tätig, u.a. für den Münchener Merkur.
  • Von 1987 bis 1991 arbeitete sie in verschiedenen Führungspositionen des Medienunternehmens RCA Columbia Pictures.
  • 1994 gehörte Claudia Baumhöver zu den Gründungsgesellschaftern des Hörverlags und übernahm geschäftsführend die Verlagsleitung.
  • 2006 wurde sie in das Kuratorium des Humanwissenschaftlichen Zentrums der Ludwig-Maximilians-Universität in München aufgenommen.
  • Von 2002 bis 2009 war sie Mitglied im Aufsichtsrat des Bibliographischen Instituts & F.A. Brockhaus.
  • Impulse für die Kultur setzt sie auch seit 2011 als Mitglied des Kuratoriums des Sparkassenfonds des Deutschen Giro- und Sparkassenverbands.
  • 2006 erhielt Claudia Baumhöver die Staatsmedaille für besondere Verdienste um die bayerische Wirtschaft. 2007 wurde sie als Verlegerin des Jahres ausgezeichnet.
  • 2015 übernahm Claudia Baumhöver zusätzlich die Verlagsleitung von Random House Audio.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Abschied vom Hörbuch"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften