Aus der Zeit gefallen

Die Steuervermeidung global ausgerichteter Unternehmen wie Amazon, Barnes & Noble und Kobo beschäftigt auch die EU-Kommission. Ein Expertengremium soll sich des Themas annehmen.
„Die heutigen Steuersysteme wurden in einem Zeitalter konzipiert, in dem es keine Computer gab. Kein Wunder, dass sie oft mit der digitalen Wirtschaft kollidieren“, stellt die EU-Kommission fest. Die Systeme seien aber zu komplex, um kurzfristig eine Lösung zu entwickeln. Deshalb soll ein Expertengremium die Schlüsselprobleme identifizieren und mögliche Lösungen entwickeln. 
Die Gruppe soll noch in diesem Jahr ihre Arbeit aufnehmen und im ersten Halbjahr 2014 erste Ergebnisse präsentieren. Auf der Agenda dürfte auch die Mehrwertsteuer für E-Books stehen.
Hintergrund: Bisher hatte die EU-Kommission erfolglos versucht, Frankreich und Luxemburg dazu zu bewegen, den dort reduzierten Mehrwertsteuersatz für E-Books wieder auf den Regelsatz anzuheben. Mit den unterschiedlichen Steuersätzen sind erhebliche Wettbewerbsverzerrungen verbunden: Die großen E-Book-Anbieter Amazon, Apple, Barnes & Noble und Kobo betreiben ihr Europageschäft von Luxemburg aus und müssen deshalb aktuell nur 3% MwSt abführen – ein großer Vorteil gegenüber Shops in anderen EU-Ländern. 
Unabhängig vom Ergebnis des Expertengremiums: Spätestens 2015 soll, wie berichtet, Schluss mit den Steuervorteilen sein. Dann soll sich die Besteuerung der E-Book-Verkäufe danach richten, welcher Steuersatz im Land des Käufers (statt Verkäufers) gilt. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Aus der Zeit gefallen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Hjorth, Michael; Rosenfeldt, Hans
Wunderlich
2
Link, Charlotte
Blanvalet
3
George, Elizabeth
Goldmann
4
Korn, Carmen
Kindler
5
Mahlke, Inger-Maria
Rowohlt
15.10.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. Oktober - 24. Oktober

    Neocom 2018

  2. 24. Oktober - 26. Oktober

    Medientage München 2018

  3. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul

  4. 5. November - 6. November

    VDZ: Publishers‘ Summit 2018

  5. 6. November

    Kindermedienkongress