Amazon erweitert Service der Medienplattform Free Time

2015 hat Amazon seine Kindermedienplattform Free Time und das damit verbundene Abo-Angebot Free Time Unlimited in Deutschland gestartet. Jetzt baut der Onliner seinen Service für die entscheidende Gruppe der Eltern aus.

Free Time richtet sich an Kinder von 3 bis 10 Jahren und hält inzwischen über 5000 Bücher, Videos, Lernapps und Spiele vor, unter anderem von Carlsen, Ravensburger und Bonnier. Das Abo kostet 4,99 Euro im Monat in der Basis-Version (Prime-Kunden zahlen 2,99 Euro) und ist ausschließlich über das passende Fire Kids Tablet von Amazon (aktuell 119,99 Euro) abrufbar. In den USA gibt es die Flatrate bereits seit 2012. Weltweit nutzen laut Amazon über 10 Mio Kunden Free Time.

Eltern können die Kinderprofile bereits individuell anlegen und unter anderem Zeitlimits einrichten und Lernziele vorgeben. Jetzt wurde das Angebot um ein „Eltern Dashboard“ erweitert über welches die Erziehungsberechtigten konsumierte Medien verfolgen können und weiterführende Anregungen erhalten. So werden verwendete Bücher, Videos und Lern-Apps sowie deren jeweilige Verweildauer angezeigt. Amazon stellt zu den jeweiligen Inhalten Zusammenfassungen sowie begleitende Fragen und Aktivitäten wie beispielsweise Mal- und Bastelvorschläge zur Verfügung. Die sogenannten „Gesprächsideen“ sind bislang für über 500 Inhalte verfügbar, der Service soll kontinuierlich ausgebaut werden.

Ein vergleichbares Angebot hat in Deutschland die Kindermedienplattform TigerBooks, die von der Oetinger-Tochter Storydocks betrieben wird, seit vergangenem Jahr auch auf eigenem Tablet (s. nachfolgenden Kasten).

Das Angebot von TigerBooks

Die Kindermedienplattform und -App TigerBooks der Oetinger-Tochter Storydocks bietet über 2000 interaktive Bücher, E-Books und Hörbücher aus über 40 Verlagen sowie eine Auswahl an Filmen. Das Abo richtet sich an Kinder im Alter von 2 bis 10 Jahren und kostet 9,99 Euro im Monat. Eltern können individuelle Kinderprofile anlegen.

Im Gegenzug zu Amazons Free Time Unlimited kann die App auf nahezu allen iOS- und Android-Geräten benutzt werden. Seit 2016 gibt es aber auch das passende Kinder-Tablet TigerTab, das Oetinger gemeinsam mit dem Hardware-Partner Odys entwickelt hat.

Weiterführend hierzu lesen Sie das buchreport-Interview mit Storydocks-Geschäftsführer Michael Adam (buchreport.express 36/2016).

Quelle: TigerBooks

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Amazon erweitert Service der Medienplattform Free Time"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport.magazin

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Ferdinand von Schirach
Luchterhand
2
Walker, Martin
Diogenes
3
Beckett, Simon
Wunderlich
4
Hansen, Dörte
Penguin
5
Neuhaus, Nele
Ullstein
13.05.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 22. Mai - 23. Mai

    Kongress dt. Fachpresse

  2. 24. Mai - 26. Mai

    Jahrestagung LG Buch

  3. 25. Mai - 26. Mai

    Jtg. der IG Unabhängiges Sortiment

  4. 29. Mai - 31. Mai

    BookExpo America

  5. 29. Mai - 31. Mai

    New York Rights Fair

Neueste Kommentare