Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Neue Aufsicht im Kinderzimmer

Der Ueberreuter Verlag will das Kinder- und Jugendbuchprogramm mit einer eigenen Programmleiterin stärken. Heike Brillmann-Ede (55, Foto re.) verantwortet seit 3. Juni das Kinderbuchprogramm in Berlin. Zuvor hat Geschäftsführer Klaus Kämpfe-Burghardt das Programm mitbetreut. Brillmann-Ede stand zuvor auf den Gehaltsrollen von Esslinger, Gerstenberg, dem Ravensburger Buchverlag und Thienemann.

Auch im Lizenzbereich gibt es einen Wechsel: Julia Balogh (35, li.) ist seit Anfang Mai für den Bereich Rechte und Lizenzen von Ueberreuter (mit Annette Betz und Lappan) verantwortlich. Sie folgt auf Stefanie Höhne, die sich beruflich umorientiert hat. 
Nach Abschluss ihres Studiums der Romanistik und Hungarologie absolvierte Balogh Praktika in den Lektoraten bei Matthes & Seitz Berlin und im Berlin Verlag, außerdem ein Volontariat bei der Agentur Mohrbooks, ebenfalls in Berlin. Zuletzt war sie als freie Literaturagentin mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendliteratur tätig.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neue Aufsicht im Kinderzimmer"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften