Clash der Kulturen

Verglichen mit dem Donnerstag war es am Freitag ruhiger in den Messehallen. Bei Einigen zeigten sich erste Ermüdungserscheinungen. Ansonsten trafen in Leipzig die Vertreter der alten und neuen Branche aufeinander, wurden Manga-Menschen wie magnetisch von Kameras angezogen (ode vice versa) und präsentierten sich arrivierte und angehende Bestseller-Autoren. Impressionen von Sabine Felber (Fotografin der Berliner Agentur Literaturtest).

Von wegen Digitalisierung: Auch die alte Druckerpresse (mit Heinz. H. Noack) findet noch Platz auf der Buchmesse.

Hier jedoch ein richtiger Digital-Dialog: Marlies Hebler (li.), Chefin bei Textunes, im Gespräch mit Sarah Nicolin, die beim Campus Verlag die Produktentwicklung E-Products steuert.

Zettelwirtschaft mit Verlegerin: Marion Wagner, Jahrgang 1978, gründete 2011 den Verlag für Kurzes, einen Verlag für kurze Texte. Und liegt damit spätestens seit diesem Jahr im Trend.

Anstrengender als Schule? Spätestens am Nachmittag flankieren Sitz-Schlangen die Gänge.

Die phantasievollen Outfits der Manga-Männer und Frauen sorgen in Leipzig stets für Interesse.

Gastspiel in Leipzig: die Bestseller-Autorin Dora Heldt (re.).

Sind noch nicht so weit wie Heldt, sahnten aber beim Debüt des autoren@leipzig-Preises ab: Marah Woolf (li.) und Heidi Schmitt (re.).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Clash der Kulturen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    11.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018