Hochzeit verhagelt Geschäft

Während sich die Buchhändler hierzulande in der vergangenen Woche über ein Umsatz-Plus von 8% freuten, kassierten die britischen Kollegen eine Klatsche: Der Umsatz lag in der 17. Kalenderwoche auf einem Acht-Jahres-Tief. Hintergrund: Halb England saß vor dem Fernseher oder verfolgte vor Ort die Royal Wedding von Prince William und Kate Middleton.

Laut „Bookseller“ lag der Wochenumsatz um 12% hinter der Vorwoche; im Jahresvergleichlag das Minus demnach sogar bei 20%. Auch mit Blick auf die vergleichbare Osterwoche 2010 lagen die Erlöse im Keller (–15%). Zuletzt seien die Erlöse 2003 so niedrig gewesen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Hochzeit verhagelt Geschäft"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Bedingt abwehrbereit: Nicht einmal die Großindustrie kann ihre Werte wirksam…  …mehr
  • DesignAgility – eine Toolbox für das Prototyping von Medien  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Gablé, Rebecca
    Bastei Lübbe
    4
    Polt, Gerhard
    Kein & Aber
    5
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    15.05.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Mai - 23. Mai

      Libri.Campus

    2. 23. Mai - 24. Mai

      Jahreshauptversammlung buch.netz (Versandbuchhändler)

    3. 25. Mai - 28. Mai

      Comic Festival München

    4. 31. Mai - 2. Juni

      BookExpo America

    5. 2. Juni

      FedCon