cialis buy cialis generic cialis
pfizer viagra uk
buy viagra over the counter
cialis buy cialis generic cialis
generic cialis india
cialis street value
viagra cnadian pharmacy
buy viagra now
cialis tabs
generic cialis bogus
generic prescription viagra
generic viagra blog
viagra over the counter walgreens
generic cheap cialis
(Anzeige)

(Anzeige)
Online
Freitag, 18. Januar 2013 (09:53 Uhr)


Amazon testet Verkauf von E-Readern in Einkaufszentren

Kindle am Kiosk

Amazon steuert immer stärker in Richtung stationärer Handel. In Brasilien, perspektivisch einer der interessantesten Buchmärkte der Welt (s. „Amazons großer Plan für Brasilien“), testet der Onliner Pop-Up-Stores. Nach einem Bericht von „PublishNews Brazil“ verkauft Amazon aktuell in drei Einkaufszentren in São Paulo und Rio de Janeiro Kindle-Geräte. Kooperationspartner sei der auf Handys spezialisierte E-Commerce-Händler Superfones („Superphones“). Zielvorgabe laut Artikel: 1600 Geräte pro Monat über die Kioske verkaufen.

Pop-Up Stores nennt man temporäre Shops, die für einen befristeten Zeitraum errichtet werden; besonders im Modehandel sind solche Konzepte beliebt.

Leser berichten gegenüber „The Digital Reader“, dass auch in Spanien aktuell Kindle-Theken in Einkaufszentren errichtet werden.

Neben den Kiosken kooperiert Amazon in Brasilien laut „PublishNews Brazil“ mit dem Buchhändler Livraria da Vila und dem Einzelhändler Ponto Frio.

Dass Amazon sich immer stärker für den stationären Handel interessiert, ist nicht neu. Vor rund einem Jahr sind erste Meldungen erschienen, nach denen der Onlinehändler in Seattle ein auf gedruckte Bücher, Tablets und E-Reader spezialisiertes Geschäft eröffnen will, als Test für eine mögliche Filialkette (hier mehr). 

Im stationären Vertrieb konzentriert sich Amazon bislang darauf, die Geräte bei großen Einzelhändlern zu platzieren. Hierzulande arbeitet Amazon mit den Metro-Ketten Saturn und Media Markt und der Verbundgruppe Expert (hier mehr) sowie Electronic Partner (hier mehr), dem Apple-Spezialisten Gravis, (hier mehr) und der Büromaterial-Kette Staples sowie Karstadt (hier mehr).



blog comments powered by Disqus


ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de