brasilien

Höhenflug des brasilianischen Buchmarktes gestoppt

Wie entwickeln sich die Buchmärkte weltweit? buchreport liefert das Update. Heute: Der Höhenflug des brasilianischen Buchmarktes hat 2018 ein abruptes Ende genommen. Die marktführenden Buchketten haben sich ihrer Expansion übernommen. … mehr



Schwarze Tage fürs Buch in Brasilien

Verlage setzen den Rotstift an, Buchketten kämpfen ums Überleben: Der Höhenflug des brasilianischen Buchmarktes hat (zumindest vorerst) ein abruptes Ende genommen. Ganz offen macht derzeit das Wort von einer massiven Krise mit ungewissem Ausgang die Runde. … mehr



2017 war weltweit ein Jahr mit Licht und Schatten

Noch haben die Marktforscher rund um den Globus die Vermessung der Buchmärkte im abgelaufenen Jahr nicht abgeschlossen. Aber die ersten aussagefähigen Daten zeigen, dass sich – anders als in Deutschland – die positive Entwicklung in vielen Ländern fortgesetzt hat. … mehr


Forcierte Internationalisierung

Im deutschen E-Book-Markt streiten sich zu viele Dienstleister um einen kleinen und nicht dynamisch aufgehenden Kuchen. Vor diesem Hintergrund suchen … mehr


Bookwire wird Marktführer im brasilianischen E-Book-Vertrieb

Der Digitaldienstleister Bookwire übernimmt die brasilianische Vertriebsplattform Distribuidora de Livros Digitais. Die Akquise unterstreiche seine internationale Wachstumsstrategie, so Bookwire, der sich als einer der internationalen Marktführer sieht. CEO Jens Klingelhöfer formuliert einen globalen Qualitäts-Führungsanspruch. … mehr



Stottern und Bremsen

Buchkonjunktur: Fußballweltmeisterschaft, Olympische Spiele und Paralympics haben Brasilien zwar internationale Aufmerksamkeit gebracht, aber der erhoffte wirtschaftliche Aufschwung ist ausgeblieben. Auch … mehr