bitkom



Wachstum fast nur noch digital

In der globalen Medienindustrie zeichnet sich zunehmend eine Verschiebung der Geschäftsmodelle ab: Erstmals haben die digitalen Umsätze der Branche die analogen übertroffen, analysiert die Unternehmensberatung PricewaterhouseCoopers in ihrer Zukunftsstudie „Global Entertainment and Media Outlook“. … mehr



Ausbleibender E-Boom

„Digitale Bücher kommen in Deutschland nicht recht vom Fleck“, sagt Bitkom-Präsident Achim Berg und verweist auf eine aktuelle repräsentative Umfrage des Digitalverbands. … mehr


Immer mehr Unternehmen sitzen in der Wolke

Cloud-Technologien setzen sich zunehmend durch. Inzwischen setzen zwei von drei Unternehmen in Deutschland Cloud Computing ein. Das hat eine Studie der Bitkom ergeben. Auf eine Sicherheitsstrategie wird aber offenbar häufig verzichtet. … mehr



3D-Druck kurz vor dem Durchbruch?

In der Industrie ist 3D-Druck längst angekommen – wie bekannt ist die Technologie aber bei den Verbrauchern? Überraschendes Ergebnis einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom: Fast 9 von 10 Befragten kennen das Verfahren, mit dem dreidimensionale Objekte entstehen. … mehr


Der Datenschutz-Countdown

Unternehmen müssen sich jetzt besonders intensiv mit Datenschutz beschäftigen, denn am 25. Mai 2018 tritt die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) in Kraft, … mehr


Online-Käufer gaben im Schnitt mehr als 1000 Euro aus

Im vergangenen Jahr haben deutsche Online-Käufer im Schnitt 1.280 Euro für ihre Einkäufe im Internet ausgegeben. Das ergab eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom. 5% gehen täglich auf Online-Einkaufstour, rund drei Viertel haben auch schon bei ausländischen Händlern bestellt.

… mehr