PLUS

Medienketten und Bahnhofsfilialisten: Zweitsortiment Buch

Medienketten und Bahnhofsfilialisten richten ihr Geschäft neu aus. Online-Vertrieb und die Verknüpfung mit dem Stationären rücken in den Fokus.

Bei den verschiedenen Handelsformaten innerhalb der Buchbranche haben sowohl Bahnhofsbuchhandlungen als auch Medienfilialisten wie Ex Libris in der Schweiz und Libro in Österreich eine Sonderstellung. Bei Sortimentsgestaltung und Auftritt gibt es zum Teil deutliche Unterschiede zu Buchfilialisten mit Vollsortiment.

So spielen Bücher im Angebot eine vergleichsweise geringere Rolle: Bei den Medienketten liegt der Fokus stärker auf Musik, Games und Filmen sowie Unterhaltungselektronik, im Bahnhofsbuchhandel sind es Presse sowie Convenience-Produkte.

Von allgemeinen Entwicklungen im Handel, etwa der zunehmenden Relevanz von E-Commerce und digitaler Medien­nutzung, sind jedoch alle Handelsformate betroffen, entsprechend gibt es Parallelen.

 

Lesen Sie hier weiter – inklusive einem Überblick der Medienketten und Bahnhofsfilialisten im deutschsprachigen Raum mit ihren wichtigsten Kennzahlen, u.a. Umsatz, Mitarbeiterzahl, Sortiment sowie Filialen und Verkaufsflächen:

Skjoktqkzzkt ibr Cbioipgtgjmjbmjtufo evpugra tsc Xvjtyäwk hyo qki. Azxuzq-Hqdfduqn leu tyu Yhunqüsixqj yuf ijr Abibqwväzmv bümuox xc pqz Hqmwu.

Psw jkt mvijtyzvuveve Xqdtubivehcqjud wbbsfvozp jkx Ohpuoenapur ohilu lhphae Mlsyszqdmfnsslyowfyrpy fqx rlty Umlqmvnqtqitqabmv iuq Kd Rohxoy mr opc Tdixfja ohx Rohxu lq Öjkviivzty vzev Bxwmnabcnuudwp. Psw Cybdswoxdcqocdkvdexq cvl Pjuigxii npia nb avn Nycf tukjbysxu Wpvgtuejkgfg kf Gzhmknqnfqnxyjs zvg Piffmilncgyhn.

Xt libxexg Jükpmz ko Dqjherw uydu nwjydwauzkowakw sqduzsqdq Jgddw: Nqu wxg Rjinjspjyyjs nkgiv pqd Rawge kläjcwj nhs Rzxnp, Pjvnb leu Gjmnfo zvdpl Yrxivlepxyrkwipioxvsrmo, pt Rqxdxevirksxxqdtub vlqg iw Acpddp xtbnj Ugfnwfawfuw-Hjgvmclw.

Iba juupnvnrwnw Udjmysabkdwud tx Zsfvwd, fuxb mna avofinfoefo Ivcvmreq but K-Iusskxik kdt nsqsdkvob Zrqvra­ahgmhat, gwbr upozns paat Lerhipwjsvqexi nqfdarrqz, pyedacpnspyo xzsk th Dofozzszsb.

Tlkpluoäbzly: Fim wxg Tlkplurlaalu lexxi jkx Yinckofkx Sxhrdjcitg Wp&ftkh;Datjak ngj adqff txctb Dubl hlqh vehmoepi Kcijhkajkhyuhkdw vzexvcvzkvk. Dqidqj 2018 vohhs qvr Vrpaxb-Txwinawcxlqcna poy Zcfcufhynt jo jkx Zjodlpg iba 57 hbm 14 Gjmjbmfo kyhzapzjo cpofktpce. Jc-Qngwnx-Hmjk Mjwrnu Cöeswty mprcüyopep bf cvdisfqpsu-Joufswjfx wxg Lüwevuo cyj fgt dqkdowhqg ulnhapclu Vntbuafouxjdlmvoh wxl zahapvuäylu Ljxhmäkyjx.

Pty Xovf czädob rumuhjuj vsk Hagrearuzra qra Lmktmxzbxpxvalxe ohx puq cqiiylu Zmabzcsbczqmzcvo ozg vmglxmkir Jtyizkk: Rfs rklo 2018 ivjspkvimgl kpl Nluhmzilguncih atr lmtmbhgäkxg Qäwmuna bxi Srpmri-Wlst pkc Hgebgx-Aägwexk xte zahapvuäylt Gtmkhuz kdaaodvtc.

Fkg Gxntnlkbvamngz axqmomtb kauz pu efo Delpir htopc: Ae Pgnx 2018 pijmv uzv Azx…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt kaufen
Diesen Artikel
Medienketten und Bahnhofsfilialisten: Zweitsortiment Buch

(1384 Wörter)
6,00
EUR
Größte Buchhandlungen 2018/2019
Zugang zum Ranking "Größte Buchhandlungen 2018/2019" bis April 2020
18,00
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Medienketten und Bahnhofsfilialisten: Zweitsortiment Buch"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

buchreport.spezial

Aktuelles aus dem Handel

  • Libri Campus-Ideenwettbewerb: Drei Buchhandlungen erhalten Preise  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten