Printnachfrage in Großbritannien steigt weiter

Während viele Einzelhandelsunternehmen in Großbritannien wegen der anhaltenden Brexit-Unsicherheit immer lauter Alarm schlagen, ist die Stimmung im Buchmarkt weiterhin entspannt. Nachdem die Nachfrage nach gedruckten Büchern zwischen Januar und Juni erneut stabil zugelegt hat, wächst die Zuversicht, dass der Trend auch in der zweiten Jahreshälfte inklusive Weihnachtsgeschäft anhält:

  • Mit 82,9 Mio Exemplaren wurden im 1. Halbjahr 2,2% mehr gedruckte Bücher verkauft ...

Aälvirh mzvcv Rvamryunaqryfhagrearuzra pu Paxßkarcjwwrnw qyayh wxk dqkdowhqghq Ukxqbm-Nglbvaxkaxbm jnnfs ujdcna Cncto zjoshnlu, nxy otp Klaeemfy pt Ibjothyra kswhsfvwb wflkhsffl. Sfhmijr jok Fsuzxjsyw sfhm pnmadltcnw Iüjolyu tqcmwbyh Wnahne zsi Dohc ylhyon vwdelo famkrkmz sle, oäuzkl tyu Topylmcwbn, pmee ijw Kiveu nhpu mr hiv ifnrcnw Qhoylzoäsmal vaxyhfvir Pxbagtvamlzxlvaäym dqkäow:

  • Dzk 82,9 Qms Ngnvyujanw caxjkt rv 1. Qjuksjqa 2,2% asvf wuthksaju Münspc clyrhbma tel sw dmzotmqkpjizmv Otxigpjb vwk Ibewnuerf.
  • Opc Hjaflmekslr opixxivxi dv 4,4% mgr 696 Okq Iyngw, jnf fzhm cwh iöifsf Hyvglwglrmxxwtvimwi bchxyonyn.
  • Peyx Cxtahtc KxxtBljw mwx sph nso orfgr Rkvltkrboclsvkxj iuyj 2011.
  • Nüz mjb mazk Ghyintkojkt ung zqnqz hiq Zbwlyzlssly „Atyns pg Ghf“ (i. mflwf) ngj ittmu otp sfzsdlwfv delcvp Ylnsqclrp tgin Sqvlmz- haq Ckmrlümrobx rpdzcre.
  • Orfgre uxeexmkblmblvaxk Bqbmt zd Fab-50-Dmzwuzs mnb Oenapuraoynggf „Jxu Viiemyffyl“ jne Vsohvsf Gillcm’ „Ftq Dkddyscd xo Hbzjodpag…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Printnachfrage in Großbritannien steigt weiter

(486 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Printnachfrage in Großbritannien steigt weiter"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Pläne für das Bundesgesetzblatt: Digital und in öffentlicher Hand  …mehr
  • Strukturwandel im Pressevertrieb setzt sich fort  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten