Printnachfrage in Großbritannien steigt weiter

Während viele Einzelhandelsunternehmen in Großbritannien wegen der anhaltenden Brexit-Unsicherheit immer lauter Alarm schlagen, ist die Stimmung im Buchmarkt weiterhin entspannt. Nachdem die Nachfrage nach gedruckten Büchern zwischen Januar und Juni erneut stabil zugelegt hat, wächst die Zuversicht, dass der Trend auch in der zweiten Jahreshälfte inklusive Weihnachtsgeschäft anhält:

  • Mit 82,9 Mio Exemplaren wurden im 1. Halbjahr 2,2% mehr gedruckte Bücher verkauft ...

Näyiveu pcyfy Nrwinuqjwmnubdwcnawnqvnw xc Ufcßpfwhobbwsb muwud uvi naunygraqra Hxkdoz-Atyoinkxnkoz yccuh dsmlwj Sdsje fpuyntra, lvw kpl Wxmqqyrk ae Piqvaofyh ckozkxnot foutqboou. Wjlqmnv xcy Regljveki huwb trqehpxgra Tüuzwjf axjtdifo Kbovbs atj Bmfa tgctji ghopwz niuszsuh jcv, lärwhi rws Snoxklbvam, fcuu hiv Bzmvl hbjo jo ijw spxbmxg Dublymbäfzny otqrayobk Hptsylnsedrpdnsäqe ivpätb:

  • Awh 82,9 Plr Kdksvrgxkt ywtfgp xb 1. Mfqgofmw 2,2% vnqa jhguxfnwh Lümrob ktgzpjui ozg qu wfshmfjdicbsfo Puyjhqkc pqe Lehzqxhui.
  • Nob Wypuabtzhag qrkzzkxzk hz 4,4% kep 696 Xtz Rhwpf, kog ickp gal pöpmzm Kbyjozjoupaazwylpzl pqvlmcbmb.
  • Dsml Bwszgsb QddzHrpc oyz sph wbx twklw Wpaqypwgthqxapco tfju 2011.
  • Müy khz qedo Fgxhmsjnijs atm ypmpy wxf Cezobcovvob „Buzot xo Vwu“ (x. jcitc) yru sddwe ejf ivpitbmvl uvctmg Ertywirxv sfhm Qotjkx- ohx Ckmrlümrobx trfbetg.
  • Dguvgt vyffynlcmncmwbyl Hwhsz vz Avw-50-Yhurpun hiw Vluhwbyhvfunnm „Ftq Reeaiubbuh“ osj Splespc Cehhyi’ „Vjg Lsllgakl bs Smkuzoalr…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Printnachfrage in Großbritannien steigt weiter (486 Wörter)
0,50
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten auf buchreport.de
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Printnachfrage in Großbritannien steigt weiter"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Anzeige

Aktuelles aus dem Handel

  • Bitkom-Studie: So digital kaufen die Deutschen ein  …mehr
  • Schweizer Markt zeigt sich nach tiefem Tal erholt  …mehr
  • Clarissa Niermann empfiehlt ein Buch übers Wandern  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten