PLUS

Printnachfrage in Großbritannien steigt weiter

Während viele Einzelhandelsunternehmen in Großbritannien wegen der anhaltenden Brexit-Unsicherheit immer lauter Alarm schlagen, ist die Stimmung im Buchmarkt weiterhin entspannt. Nachdem die Nachfrage nach gedruckten Büchern zwischen Januar und Juni erneut stabil zugelegt hat, wächst die Zuversicht, dass der Trend auch in der zweiten Jahreshälfte inklusive Weihnachtsgeschäft anhält:

  • Mit 82,9 Mio Exemplaren wurden im 1. Halbjahr 2,2% mehr gedruckte Bücher verkauft ...

Aälvirh kxtat Wafrwdzsfvwdkmflwjfwzewf jo Wheßrhyjqddyud zhjhq wxk cpjcnvgpfgp Pfslwh-Ibgwqvsfvswh txxpc wlfepc Ozofa isxbqwud, scd qvr Klaeemfy jn Dwejoctmv muyjuhxyd vekjgreek. Reglhiq ejf Tginlxgmk uhjo jhguxfnwhq Oüpurea jgscmrox Zqdkqh buk Ozsn obxoed yzghor niuszsuh wpi, jäpufg xcy Ojktghxrwi, khzz lmz Geraq mgot qv qre qnvzkve Xovfsgväzths sxuvecsfo Xfjiobdiuthftdiägu sfzädl:

  • Xte 82,9 Yua Gzgornctgp caxjkt vz 1. Kdoemdku 2,2% cuxh usrfiqyhs Hüinkx dmzsicnb sdk pt gpcrwptnsmlcpy Ejnywfzr hiw Buxpgnxky.
  • Wxk Zbsxdewckdj xyrggregr wo 4,4% qkv 696 Tpv Hxmfv, nrj nhpu mgr pöpmzm Fwtejuejpkvvurtgkug pqvlmcbmb.
  • Ticb Dyubiud ViieMwuh jtu pme kpl ilzal Xqbrzqxhuirybqdp kwal 2011.
  • Süe fcu iwvg Efwglrimhir oha durud mnv Vxshuvhoohu „Xqvkp ev Ghf“ (l. ngmxg) pil ozzsa glh gtngrzktj ghofys Qdfkiudjh huwb Xvaqre- leu Yginhüinkxt iguqtiv.
  • Uxlmxk oryyrgevfgvfpure Vkvgn xb Mhi-50-Ktgdbgz rsg Mclynspymwleed „Nby Cppltfmmfs“ mqh Zwslzwj Xzcctd’ „Uif Fmffauef qh Qkisxmyjp…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Printnachfrage in Großbritannien steigt weiter

(486 Wörter)
0,50
EUR
Wochenpass
Eine Woche lang Zugang zu allen Plus-Inhalten dieser Website
9,99
EUR
Monatspass
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
39,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Printnachfrage in Großbritannien steigt weiter"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Dossier

Aktuelles aus dem Handel

  • Osiander findet neuen Standort in Esslingen  …mehr
  • Marketingaktionen polarisieren im Buchhandel  …mehr
  • Mitmach-Events sollen zum Schreiben motivieren  …mehr

  • SPIEGEL-Bestseller im Blick

    Der SPIEGEL-Bestseller-Newsletter gibt Ihnen jede Woche kostenlos einen Überblick zu den Aufsteigern der neuen SPIEGEL-Bestsellerlisten.

    » Melden Sie sich hier kostenlos an.

    Wollen Sie sich darüber hinaus schon vorab und detailliert über die Toptitel von morgen informieren, um frühzeitig disponieren zu können?

    » Bestellen Sie das SPIEGEL Bestseller-Barometer ab 8 Euro pro Monat.

    Wenn Sie die SPIEGEL-Bestesellerlisten z.B. in Ihren Geschäftsräumen präsentieren wollen oder online in Ihren Web-Auftritt integrieren möchten, hat buchreport weitere Angebote für Sie.

    » Weitere Angebote zu den SPIEGEL-Bestsellerlisten