buchreport

Vielfältige Hochwasserhilfe für die Kollegen

Immer mehr Buchhandlungen starten Aktionen, um ihren von der Flutkatastrophe betroffenen Kolleginnen und Kollegen unbürokratisch unter die Arme zu greifen. Beispiele für Hilfsaktionen und kreatives Spendensammeln:

 

Jessica Bälz, Inhaberin der Buchhandlung am Ahrtor in Bad Neuenahr-Ahrweiler, richtet als Behelfslösung eine Pop-Up-Buchhandlung in ihrem Wohnhaus ein bis die zerstörten Ladenlokale renoviert sind. Reuffel-Geschäftsführer Robert Duchstein fuhr Möbel zur Kollegin. (Foto: Reuffel)

Reuffel liefert Möbel für den Neustart

Die Buchhandlung Reuffel (mit Filialen in Koblenz und Umgebung aktiv) unterstützt die Buchhandlung am Ahrtor in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Deren beide Filialen in Bad Neuenahr und Ahrweiler wurden durch das Hochwasser zerstört. Als Zwischenlösung eröffnet Inhaberin Jessica Bälz eine Pop-Up-Buchhandlung in ihrem Wohnhaus, bis die Buchhandlungen wieder eröffnen können. Reuffel-Geschäftsführer Robert Duchstein – Koblenz ist rund 60 km entfernt von Bad Neuenahr-Ahrweiler – lieferte Möbel und Einrichtungsgestände für den Pop-Up-Laden. Neben Tischen, Tresenmöbeln und Regalen hatte er auch Verpackungs- und Buchhandelsausstattung dabei. Zustande gekommen war der Kontakt über Kundenbetreuerin Sibylle Heyn vom Buchgroßhändler Libri. 

»Antiquariat«: Humboldt Buchhandlung unterstützt ihre »Patenbuchhandlung«

Die Buchhandlung Pavlik in Kall (Nordeifel) wurde durch das Hochwasser nahezu komplett verwüstet. Um den Kollegen unbürokratisch unter die Arme zu greifen, haben Daniela Maifrini und Oliver Jäger von der Humboldt Buchhandlung (Standorte in Gladbeck, Bottrop und Kirchhellen) Pavlik zu ihrer „Patenbuchhandlung“ erklärt und eine Spendenaktion gestartet. Zunächst sammelten sie Spenden im eigenen Kollegenkreis, wodurch bereits 1000 Euro für Kirsten und Thomas Pavlik zusammenkamen. Zusätzlich starteten sie eine Spendenaktion in Form eines kleinen „Antiquariats“. Hier können gebrauchte und zuvor von Kunden gespendete Bücher erworben werden, die ursprünglich für eine Charity-Aktion zum Welttag des Buches gedacht waren. Der gesammelte Betrag wird auf direktem Wege gespendet. Die Details zur Aktion lesen Sie hier.

Überraschungspakete: Bücher-Karger sammelt für Bad Neuenahr

Auch Antje Mielke von der Templiner Buchhandlung Bücher-Karger hat eine Hochwasser-Spendenaktion ins Leben gerufen. Um den Kollegen in den betroffenen Gebieten schnellstmöglich zu helfen, hat sie bei ihrer Einkaufsgenossenschaft nachgefragt, welche Buchhandlungen Unterstützung brauchen. So entstand der Kontakt zu Jessica Bälz.

Mielke hat ihre Kunden nicht nur zum Geldspenden aufgerufen, sondern wollte sich auch direkt für deren Unterstützung bedanken. Also haben sie und ihre Buchhandelskolleginnen 50 kleine Überraschungspakete mit je 2 Büchern gepackt. Innerhalb von anderthalb Stunden waren alle Überraschungspakete vergriffen und es konnten bereits 1400 Euro gesammelt werden. Kunden können weiterhin vor Ort Geld spenden.

Auktion: Buchhandlung Kayser versteigert signierte Bücher

„Unsere Buchhandlung ist wie durch ein Wunder verschont geblieben. Schon ein paar Meter weiter stand das Wasser in den Kellern. In den ersten Tagen haben wir den Betroffenen dabei geholfen, das Schlimmste zu beseitigen. Aber wir dachten uns, dass es doch sicherlich noch mehr Möglichkeiten gibt zu helfen”, heißt es auf der Aktionsseite Buecherversteigerung.com der Buchhandlung Kayser (Rheinbach). Deren Mitarbeiterin Renate Harder hat eine Versteigerung signierter Bücher initiiert. Auf ihren Aufruf bei Verlagen und Autoren sind mehr als 200 signierte Bücher eingetroffen, weitere sind angekündigt, berichtet sie im Bonner „General-Anzeiger”. Tad Williams hat auch ein T-Shirt signiert, Axel Scheffler schickte eine Zeichnung des Grüffelo mit. Der Erlös geht je zur Hälfte an die „Aktion Deutschland hilft“ und den Hochwasserfonds des Sozialwerks des Deutschen Buchhandels.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Vielfältige Hochwasserhilfe für die Kollegen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Zeh, Juli
Luchterhand
2
Le Tellier, Hervé
Rowohlt
3
Menasse, Eva
Kiepenheuer & Witsch
4
Regener, Sven
Galiani
5
Beckett, Simon
Wunderlich
20.09.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 14. Oktober - 17. Oktober

    Spielemesse Essen

  2. 20. Oktober - 24. Oktober

    Frankfurter Buchmesse

  3. 29. Oktober

    Webinar: Pubiz meets Innovation – Jens Klingelhöfer über neue Geschäftsmodelle

  4. 10. November - 14. November

    Buch Wien