Highlights am Messe-Mittwoch

Tausende Veranstaltungen finden jedes Jahr rund um die Frankfurter Buchmesse statt. buchreport hat einige besonders vielversprechende aus dem Messekalender ausgewählt und liefert den Messe-Durchblick – täglich aktualisiert und sortiert nach den Kategorien Fachprogramm, Lesungen/Autorengespräche sowie Preisverleihungen.

 

Fachveranstaltungen am Mittwoch, 16. Oktober 2019

ZeitOrtVeranstaltung
10:00 – 11:00Frankfurt Audio Stage (Hall 3.1 L59)Audiobook Production: Keeping Up With Demand and Creating Listening Experiences
This session looks at some of the award-winning productions in the market, as well as best practice in production.
10:00 – 11:00Forum Börsenverein (Halle 3.1 H85)Metadaten für Dummies: So einfach geht’s
Gut gepflegte, umfangreiche Metadaten machen Bücher sichtbar. Hier erfahren Sie, was Sie für effizientes Metadatenmanagement wissen müssen.
11:15 – 11:45Ehrengast-Pavillon Norwegen – Bühne 2 (Forum, Ebene 1)Die Wiederkehr des verlorenen Lesers. Über Lesetrends und Anreize
Präsentation von aktuellen Lesetrends und Leseaktivitäten in Norwegen und Deutschland
11:30 – 12:00Academic & Business Information Stage (Hall 4.2 N101)The EU Digital Single Market Copyright Directive: Licensing in the Digital Age
A panel of specialists in law and publishing offer views on the EU’s new copyright directive
12:00 – 13:00Forum Börsenverein (Halle 3.1 H85)Story-Seller: Der Buchhandel im Jahr 2030
Was können Verlage für den Handel tun? Wie gewinnen wir die Generationen Z und Y als Lesende? Eine Podiumsrunde über den Wandel im Buchhandel.
12:00 – 13:00Academic & Business Information Stage (Halle 4.2 N101)b.i.t.sofa: Publikationsprozess in der Wissenschaft – Was tun Verlage für die Wissenschaftler?
12:00 – 12:30Leseinsel der unabhängigen Verlage (Halle 4.1 D36)Präsentation ›Es geht um das Buch 2019/20‹
Seit 2006 erscheint ›Es geht um das Buch‹, der Katalog unabhängiger Verlage, jährlich zur Frankfurter Buchmesse in einer neuen Ausgabe.
12:00 – 13:00Publishing Services & Retail Stage (Halle 4.0 G91)Die Branche im digitalen Umbruch: Gibt es eine gemeinsame Zukunftsstrategie von Verlagen und Handel? | Panel-Partner buchreport
Verlage richten sich strategisch neu aus, entwickeln digitale Inhalte und Geschäftsmodelle. Zusätzlich ermöglicht die Digitalisierung den Endkunden besser zu verstehen, sich mit ihm zu vernetzen und Produkte zielgerichtet zu vermarkten. Was bedeutet diese Entwicklung für den Handel?
13:00 – 13:30Frankfurt Authors Stage (Halle 3.0 K15)Das Einmaleins des Buchhandels für Selbstverlage
Kompaktes Wissen über den Vertriebskanal Buchhandel
13:00 – 14:00Forum Börsenverein (Halle 3.1 H85)Zukunft Buchhandel 4.0 – wie digitalisierungsfähig ist die Beratungskompetenz des Buchhandels
Die persönliche Kundenberatung ist die Stärke des Buchhandels. Doch wie kann diese Beratungskompetenz in das digitale Zeitalter verlängert werden? Im Vortrag erhalten Sie die Ergebnisse der Studie und praktische Lösungsansätze für den Buchhandel 4.0.
13:00 – 14:00Weltempfang Salon (Halle 4.1 B81)KI in der Buchbranche – Realität oder Fiktion?
Wie stark beeinflussen die Entscheidungen von KIs schon heute den Buchmarkt? Verlieren wir die Kontrolle über unsere Daten durch automatisierte Prozesse beim Lesen und Bücherkauf? Lassen sich Bestseller durch eine Software erkennen, bevor sie veröffentlicht sind? Wenn ja – wie verändern sich dadurch Bücher und die Buchbranche?
13:30 – 14:00Frankfurt Authors Stage (Halle 3.0 K15)Bestseller verzweifelt gesucht: Hauptsache, die Zahlen stimmen?
Einerseits finanziert die lukrative Bestsellermaschinerie den Buchmarkt, andererseits entscheiden sich immer mehr Programm-MacherInnen für das Verkaufspotential anstatt für vermeintlich unsichere Debüts, Nischen oder gar Experimente.  Gespräch mit Janet Clark, Nina George, Hans-Peter Übleis
14:00 – 14:30Academic & Business Information Stage (Hall 4.2 N101)Part 1: Projekt DEAL and the Anatomy of a Transformative Agreement for Open Access Publishing
Learn how innovative Projekt DEAL will transform access to scholarly publishing in Germany.
14:30 – 15:00Academic & Business Information Stage (Hall 4.2 N101)Part 2: The Future of Transformative Agreements: Subscriptions, Rights & Open Access
Experts offer insights on “transformative agreements” and other important changes in OA publishing.
14:00 – 15:00Frankfurt Pavilion (Agora)The Global 50 CEO Talk with Kelly Luegenbiehl | Panel-Partner buchreport
Wie passen Buchwelt und Netflix zusammen? Kelly Luegenbiehl, verantwortlich für internationale Originalproduktionen von Netflix, wird beim CEO Talk von Redakteuren des PubMagNets befragt, dem internationalen Netzwerk führender Branchenmagazine und Fachinformationsdienste, dem auch buchreport angehört. 
begrenzte Anzahl an Sitzplätzen; Zugang nur mit Voranmeldung (kostenfrei)
14:00 – 15:00Publishing Services & Retail Stage (Halle 4.0 G91)Die digitale Transformation ist mehr als Technik
Digitalisierung heißt Vernetzung und erfordert neue Arbeitsweisen – auch in der Verlagswelt
14:00 – 14:30Ehrengast-Pavillon Norwegen – Bühne 2 (Forum, Ebene 1)Meinungsfreiheit und ihre Grenzen. Mit Anine Kierulf und Zoë Beck
Die Meinungsfreiheit hat in der deutschen und norwegischen Gesellschaft einen hohen Stellenwert. Dennoch gehen die beiden Länder rechtlich und kulturell etwas unterschiedlich mit extremistischen Äußerungen um.
14:00 – 15:00Frankfurt Audio Stage (Halle 3.1 L59)Masterclass: Der Weg zum erfolgreichen Podcast
Wie können Publisher in das Podcast-Geschäft einsteigen und das Medium gewinnbringend für sich nutzen? Diese Masterclass bietet einen umfassenden Marktüberblick zur Podcast-Nutzung und konkrete Tipps zur Podcast-Produktion.
15:00 – 16:00Gourmet Gallery: Gourmet & Travel Salon (Halle 3.1 L135)Food & Travel Talk: Storytelling, aber richtig. Food- und Travelblogger verraten ihre Tipps 
15:00 – 16:00Frankfurt Audio Stage (Halle 3.1 L59)Wie Sprachassistenten den Hörbuchmarkt revolutionieren werden.
Der Markt und unsere Möglichkeiten, Programme und Anwendungen optimal zu nutzen.
16:00 – 17:00Publishing Services & Retail Stage (Halle 4.0 G91)Zukünftige Herausforderungen im Produktionsmanagement (ehemals Herstellung)
In der Podiumsdiskussion wird fokussiert auf den Veränderungsdruck und das Spannungsverhältnis zwischen Handwerk und modernem, quasi industriellem Produktionsmanagement.
16:00 – 16:45Halle 4.1 A89Von Papierbergen und Querdenkern: Diskussionsrunde zur Frage ›Wie kann die Buchproduktion nachhaltiger werden?‹
16:00 – 16:30Halle 4.2 H90Digital Publishing Trends revisited
Von Augmented bis virtual reality, von KI über machine learning zu deep learning, von thema über IAB zu Metadaten – die Erfahrungen des letzten Jahres im Stakkato der Messe kurz auf den Punkt gebracht von Dr. Harald Henzler (smart digits) und Fabian Kern (digital publishing competence)
16:30 – 17:00Frankfurt Audio Stage (Halle 3.1 L59)Audible Hörkompass 2019
Auch in diesem Jahr werden die neusten Daten der Studie auf der Frankfurter Buchmesse präsentiert.

 

Lesungen | Interviews | Gespräche am Mittwoch, 16. Oktober 2019

ZeitOrtVeranstaltung
11:00 – 11:30das blaue sofa (Halle 3.1 L25)das blaue sofa: Buchpreisträger/in
Der/die Buchpreisträger/in im Gespräch
12:40 – 13:05Halle 3.1 D106Axel Scheffler: „Die Schnetts und die Schmoos”
Eva-Maria Magel (F.A.Z.) im Gespräch mit Autor Axel Scheffler
14:00 – 14:30Halle 3.0 / Stand D56Deniz Yücel im Gespräch mit SPIEGEL-Redakteur Dirk Kurbjuweit
Deniz Yücel spricht mit SPIEGEL-Redakteur Dirk Kurbjuweit über sein neues Buch „Agentterrorist”.
14:00 – 14:25Halle 3.1 / Stand 3.1/D106

 

Volker Weidermann: „Das Duell. Die Geschichte von Günter Grass und Marcel Reich-Ranicki”
Hubert Spiegel (F.A.Z.) im Gespräch mit Autor Volker Weidermann
14:00 – 14:30ARD Bühne (Forum Ebene 0)Gewinner des Deutschen Buchpreises 2019 im Gespräch
14:30 – 15:00Halle 3.0 / Stand B153Energiewende einfach durchsetzen – Buchvorstellung und Diskussion 
14:30 – 15:00Halle 3.0 / Stand D56Miku Sophie Kühmel im Gespräch mit SPIEGEL-Redakteurin Elke Schmitter
Miku Sophie Kühmel spricht mit SPIEGEL-Redakteurin Elke Schmitter über ihr neues Buch „Kintsugi”.
15:00 – 15:30das blaue sofa (Halle 3.1 L25)das blaue sofa: Denis Scheck
Denis Scheck auf dem blauen Sofa: Schecks Kanon
15:00 – 15:30Halle 3.0 / Stand D56Isabel Bogdan im Gespräch mit SPIEGEL-Redakteurin Claudia Voigt
Isabel Bogdan spricht mit SPIEGEL-Redakteurin Claudia Voigt über ihr neues Buch „Laufen”.
15:00 – 15:30Halle 3.0 / Stand C103Deniz Yücel: „Agentterrorist”
Gespräch am Stand der „Süddeutschen Zeitung”
15:20 – 15:45Halle 3.1 / Stand 3.1/D106Eugen Ruge: „Metropol”
Andreas Platthaus (F.A.Z.) im Gespräch mit dem Autor Eugen Ruge
15:30 – 16:00Ehrengast-Pavillon Norwegen – Hauptbühne (Forum, Ebene 1)Fighting Fiction. Die Kunst heute Literatur zu schreiben. Mit Karl Ove Knausgård und Juergen Boos
Gespräch zwischen Juergen Boos, Direktor der Frankfurter Buchmesse, und Autor Karl Ove Knausgård.
15:30 – 16:00Frankfurt Authors Stage (Halle 3.0 K15)Das Zweiklassen-Prinzip. Sichtbarkeit von Frauen und Männern im literarischen Rezensionsbetrieb
#frauenzählen bewies 2018: Männer dominieren den Rezensionsbetrieb. Was hat sich seitdem getan?
16:00 – 16:30Halle 3.0 / Stand C103Denis Scheck: Schecks Kanon. Die 100 wichtigsten Werke der Weltliteratur
Gespräch am Stand der „Süddeutschen Zeitung“
16:30 – 17:00Ehrengast-Pavillon Norwegen – Hauptbühne (Forum, Ebene 1)„Messer”: Jo Nesbø über seinen neuen Harry Hole Krimi
Die Veranstaltung findet auf Englisch statt und wird ins Deutsche gedolmetscht.

 

Preisverleihungen am Mittwoch, 16. Oktober 2019

ZeitOrtVeranstaltung
12:00 – 13:00Ehrengast-Pavillon Norwegen – Bühne 2 (Forum, Ebene 1)Preisverleihung des Willy-Brandt-Preis 2019
mit den Preisträgern Erik Fosnes Hansen und Marie-Theres Federhofer
13:30 – 14:30Weltempfang Bühne (Halle 4.1 B81)Verleihung der Übersetzerbarke 2019
Der Verband der Literaturübersetzer zeichnet jährlich Personen und Institutionen aus, die sich um das Übersetzen verdient gemacht haben. Die Barke 2019 geht an die Hamburger Buchhandlung Christiansen.
18:30 – 20:00Lesezelt (Agora)Hotlist-Preisverleihung 2019 
Zum 11. Mal wurden durch öffentliche Wahl und eine Jury zehn Bücher auf die Hotlist gewählt, die Liste der Bücher des Jahres aus unabhängigen deutschsprachigen Verlagen.

 

Eine Übersicht aller Veranstaltungen sowie die detailiierten Veranstaltungsbeschreibungen finden Sie im Online-Veranstaltungskalender der Frankfurter Buchmesse:  https://www.buchmesse.de/highlights/events 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Highlights am Messe-Mittwoch"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

1
Riley, Lucinda
Goldmann
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Adler-Olsen, Jussi
dtv
4
Stanisic, Sasa
Luchterhand
02.12.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Neueste Kommentare