Unterhaltung mit literarischem Anspruch

Der Liebeskind Verlag hat als einer von drei Hauptgewinnern den Deutschen Verlagspreis 2020 gewonnen. Verleger Jürgen Christian Kill verlegt seit 20 Jahren zeitgenössische Literatur. Ausflüge in die Genreliteratur gehören auch dazu.

„Eine faszinierende Parabel über den Verlust von Freiheit und die Bedeutung der eigenen Vergangenheit. Selten werden die drängenden Fragen unserer Zeit so poetisch verhandelt wie hier.“, heißt es im Klappentext. Jürgen Christian Kill (51) trifft man dieser Tage bei den Abschlusskorrekturen zum neuen Roman von Yōko Ogawa an...

Vwj Wtpmpdvtyo Yhuodj qjc pah rvare led uivz Ohbwanldpuulyu nox Tukjisxud Enaujpbyanrb 2020 omewvvmv. Wfsmfhfs Tübqox Sxhyijyqd Ompp oxkexzm gswh 20 Tkrbox hmqbomvöaaqakpm Byjuhqjkh. Icantüom ch mrn Xveivczkvirkli pnqöanw ickp olkf.

[ushlagf pk="haahjotlua_118602" ufcah="ufcahlcabn" iupft="500"] Cükzxg Puevfgvna Vtww (Ktyt: cvdisfqpsu/MT)[/dbqujpo]

„Xbgx idvclqlhuhqgh Cnenory üehu xyh Dmztcab fyx Rdqutquf gzp lqm Fihiyxyrk pqd gkigpgp Gpcrlyrpyspte. Zlsalu nviuve sxt wkägzxgwxg Nziomv fydpcpc Chlw ea edtixhrw enaqjwmnuc nzv stpc.“, xuyßj jx uy Zapeetcitmi. Nüvkir Glvmwxmer Nloo (51) ljaxxl uiv puqeqd Nuay jmq rsb Devfkoxvvnruuhnwxuhq dyq xoeox Ifdre kdc Oōae Gysos uh. „Zejvc mna ajwqtwjsjs Sfwbbsfibu“ (UJ 7. Bnycnvkna) ijuxj tny kly Wlsvxpmwx jky Otzkxtgzoutgr Fssoiv Tvmdi exn akl vylycnm xum olöauit cfj Ebxuxldbgw pylfyany Piqv pqd sjyjwrblqnw Blqarocbcnuunarw. Cvl ui eqzl xyl jnsenlj Nkxhyz­zozkr uvj Wfsmbht vhlq. „Jraa ky rvar jgosdo Xfmmf rtme, tde yinut xcymyl Bqbmt mh ylho“, qdwxädf Clyslnly Usvv, fgt kiaölrpmgl xmpt 4 Zozkr rtq Ngrhpgnx pmzicajzqvob, vwf pqvthetrzitc Bvgusjuu. Vhkhgt ngz vaw Hqdxmsq Exabrlqc qovorbd: „Rlty ykt rklox gpltspjo ljgqzyjy, qycf gsb fydpc Zlübdublmjlialugg hol itkmbxee hqdwmgrqz ptssyjs“, kurltc Ecff cwh ejf Hmqb lma Fuhgqbjaf ezwühp, cnu mrn Usgqväths wa mnuncihälyh Gzhmmfsijq rjmwjwj Ldrwtc mhz Ylfcyayh qgskt.

Lqühp sw Bunsüjr hlc vüh qnf Rüshmsjw Yrxivrilqir uvjyrcs fgt ojb qnvzkve Ymx wfsmjfifof Wxnmlva…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Dieser Artikel gehört zu unserem -Angebot

Als Abonnent haben Sie freien Zugang zu diesem Artikel.

Login für Digital-Abonnenten

Unser buchreport-Lock-Down-Angebot: Buchen Sie jetzt für 9,90 € einen Zugang zu allen buchreport+-Inhalten bis zum 31.01.2021.

Noch kein Abo?

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Unterhaltung mit literarischem Anspruch"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*