buchreport

Tino Uhlemann verlässt die Neumann-Wolff-Gruppe

Tino Uhlemann (Foto: Neumann Wolff-Gruppe)

Zum 30. April 2020 verlässt Tino Uhlemann, Leiter Vertrieb & Geschäftsfeldentwicklung, die Neumann-Wolff-Gruppe. Die vertrieblichen Belange der Handelsverlage werden anschließend von Kai Dombrowsky (Verlagsleiter, Alpha Edition), René Gallaun (Verkaufsleiter MassMarket, teNeues Calendars & Stationery) und Anette Philippen (Geschäftsführung, Dumont) gesteuert. Die Bereiche Kundenservice und Vertriebsinnendienst verantwortet Karina Hantel (Geschäftsleitung, teNeues Calendars & Stationery).

Uhlemann war am 1. März 2019 zur Kieler Gruppe gewechselt. Vor seinem Engagement bei Neumann-Wolff war er Vertriebsleiter bei Piper und Random House sowie Geschäftsleiter Vertrieb und Marketing im Athesia Kalenderverlag.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Tino Uhlemann verlässt die Neumann-Wolff-Gruppe"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanal

Aktuelle Personalmeldungen

  • Verlag an der Ruhr: Jan Reschke ist neuer Geschäftsführer  …mehr
  • DuMont Buchverlag: Elisabeth Noss übernimmt Veranstaltungen  …mehr
  • Madeline McIntosh tritt als US-CEO von PRH zurück  …mehr
  • Julia Gross ist neue Kommunikationsleiterin der Haufe Group  …mehr
  • Felix Weiland wird Verleger von Schnell & Steiner  …mehr