buchreport

Themen im August: Rückschlag für Buy Local, ein Abmahnduell und ungebetene Post

Einsatz für den lokalen Handel: Der Verein Buy Local prangert auch Steuerspartricks internationaler Großkonzerne an. Dafür machten sich Gründer Michael Riethmüller und Geschäftsführerin Ilona Schönle auf den Weg ins Steuerparadies Malta. In der mit dem Sender WDR auf die Beine gestellten Dokumentation „Ab ins Steuerparadies! Kleinunternehmer wollen auch sparen“ zeigten sie, wie sich internationale Unternehmen Vorteile verschaffen, indem sie ihre Gewinne steuervermeidend über Ländergrenzen hinweg verteilen. „Das Geld, das Amazon damit einspart, wird investiert, um uns mehr Konkurrenz zu machen“, mahnte Riethmüller in dem Beitrag an, der im Juni ausgestrahlt wurde. Wenige Monate später ist man dann erst einmal mit internen Problemen beschäftigt (Foto: WDR/ Paul Parker).

Kurz vor Jahresende blickt buchreport aufs Branchenjahr 2017 zurück. Hier ein Überblick über die Ereignisse im August:

  • 1. August: Der deutsche Buchhandel hat im Juli 2016 erneut weniger umgesetzt als im Jahr zuvor. Damit setzt sich der seit Mai beobachtete Negativtrend weiter fort, allerdings gibt es diesmal eine kalendarische Erklärung: Es stand ein Verkaufstag weniger zur Verfügung als im Juli 2015, so dass das Umsatzergebnis eher als „stabil“ gewertet werden kann. 
  • 9. August: Die Neuausgabe des „Duden – die deutsche Rechtschreibung“ beschert dem Buchhandel einen umsatzstarken Titel, der wie ein kleines Konjunkturprogramm wirkt. Das ist auch der intensiven „Duden“-PR zu verdanken, mit der der Verlag in den Medien erfolgreich die Meldung über 5000 „neue Wörter“ platziert. Bei einem genauen Blick auf die Verkaufszahlen fällt auf: Schon vor dem offiziellen Erscheinen am 9. August haben viele der vorab belieferten Buchhändler das Standardwerk bereits angeboten.
  • 9. August: Nachdem Thalia bereits im Mai Briefe an Verlage verschickt hatte, in denen rückwirkend für 2016 und 2017 eine Werbekostenzuschusspauschale eingefordert wurde, legt der Handelsriese nach. Unter der gleichen Überschrift „Langfristige Sicherung unserer Geschäftsbeziehungen“ werden Verlage in neuen Schreiben dazu aufgefordert, einen „Verkaufsförderungsbonus“ zu zahlen
  • 17. August: Rückschlag für den Buy Local-Verein: Die 2016 gestartete Professionalisierung mit einer parallel aufgebauten Genossenschaft wird abgewickelt, weil sich die beteiligten Genossenschaftsbanken, aber auch die Buy Local-Mitglieder zu wenig engagieren. Nach einer außerordentlichen Mitgliederversammlung bemühen sich die Macher um Positivsignale: Man werde als Verein die lokale Flagge weiter hochhalten, muss allerdings mit bescheideneren Budgets auskommen.
  • 30. August: Sommertheater mit schrillen Tönen: Die buchhändlerische Allianz eBuch schießt hinter den Kulissen scharf gegen Christian Russ (Kanzlei Fuhrmann Wallenfels), bekannt als Preisbindungswächter der Verlage und in Doppelfunktion Geschäftsführer der Versandbuchhändler (unter dem Dach des Bundesverbandes E-Commerce und Versandhandel Deutschland, BEVH). Hintergrund ist der seit 2016 schwelende Abmahnclinch der eBuch mit Versandhändlern wegen unzulässiger Werbung auf preisgebundenen Büchern.

Hier geht es zur Übersichtsseite des Jahresrückblicks 2017.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Themen im August: Rückschlag für Buy Local, ein Abmahnduell und ungebetene Post"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Themen-Kanäle

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

SPIEGEL-Bestseller

1
Hjorth, Michael; Rosenfeldt, Hans
Wunderlich
3
Franzen, Jonathan
Rowohlt
4
Zeh, Juli
Luchterhand
5
Klüpfel, Volker; Kobr, Michael
Ullstein
18.10.2021
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten